Demokratie für Kids: So geht’s!

Das Buch “Demokratie für Kids” passt natürlich wunderbar zu den anstehenden Wahlen, aber nicht nur. Denn schließlich geht es hier um Demokratie und die haben wir ja, Gott sei Dank, immer. Hier erfährst du, was das Buch zu bieten hat.

Demokratie für Kids: So geht’s! Wer darf wählen? Wer darf regieren? Wie funktionieren Wahlen? Haben Kinder Rechte? Wer ist der Staat?

Autorin: Christine Paxmann
Herausgeber: ‎ Dorling Kindersley Verlag; 1. Edition (27. Juli 2021)
Gebundene Ausgabe: ‎ 80 Seiten
ISBN 978-3831043262

Für wen ist das Buch geeignet?

Als Lesealter werden 8 Jahre und älter angegeben. Meiner Meinung ist dabei das “und älter” sehr wichtig, denn man kann wirklich bei der Lektüre des Buches eine Menge lernen, auch wenn man kein Kind mehr ist.

Inhalt von “Demokratie für Kids”

Es geht los mit dem Inhaltsverzeichnis und einem Vorwort, in dem kurz erklärt wird, um was es in dem Buch geht. Dann wird die Familie Strudel vorgestellt. Anhand dieser Familie wird im weiteren Verlauf des Buches die Demokratie erklärt. Dabei werden Beispiele genannt oder kurze Texte gewählt, die direkt die Familie angehen. Mutter und/oder Vater beantworten dann den Kindern die Fragen oder es entwickeln sich Gespräche über die verschiedenen Themen.

Demokratie für kids

Insgesamt werden die einzelnen Themen jeweils auf einer Doppelseite behandelt. So wird es nicht zu viel und die Konzentration lässt nicht so schnell nach.

Auf einer Doppelseite zum Thema Chancengleichheit geht es zum Beispiel um das Benachteiligungsverbot, Chancengleichheit im Gesetz, Gendern, gleicher Lohn für gleiche Arbeit, Machtmissbrauch, Grundgesetz und wie Chancengleichheit in einem nicht demokratischen Land aussieht. Natürlich gibt es da immer nur kurze Absätze und Sätze, denn für mehr ist einfach nicht genug Platz. Aber es handelt sich ja auch nicht um ein Buch für Erwachsene sondern für Kinder ab 8 Jahren.

Das Buch ist (im Moment) up to date – so wird auch Greta Thunberg und Fridays for Future erwähnt oder Corona und die Pandemie.

Mein Fazit

Kurz gesagt – ich finde es gut. Und ich wie ich schon zu Anfang erwähnt habe: Das Buch kann vielleicht auch dem einen oder anderen Erwachsenen dabei helfen, Demokratie zu verstehen.

Gefällt dir diese Buchvorstellung? Dann freue ich mich, wenn du sie auf Pinterest weiterpinnst.

Demokratie für Kids

Einkaufstipps

Demokratie für Kids bei Amazon

2021-09-16 15:19:15
Bastelfrau (Barbara)