Direkt zum Inhalt
Kinder-T-Shirt mit bedruckter T-Shirt-Folie

Mein Enkel hat die Sesamstraße für sich entdeckt und was liegt da näher, als einfach ein paar Motive im Internet zusammenzusuchen, ausdrucken und auf das T-Shirt zu bügeln? Bei der Gelegenheit konnte ich auch gleich anfangen, verschiedene T-Shirt-Folien zu testen, die ich mir vor kurzem von vielen verschiedenen Firmen bestellt habe.

 

Das T-Shirt für meinen Enkel: Wie man auf dem Bild sieht, hat die Übertragung der Folie leider nicht so gut funktioniert. Dies lag aber nicht an der Folie, sondern an mir...

 

Das brauchst du:

 

Bastelmaterial:

  • Weißes T-Shirt
  • Bügelfolie für T-Shirts
  • Bilder (eventuell aus dem Internet)

 

Bastelwerkzeug:

  • Drucker
  • Schere
  • Bügeleisen
  • harte Bügelunterlage
  • Backpapier

 

Und so wird's gemacht:

  1. Das Motiv aussuchen und auf die Bügelfolie drucken.
  2. Das Motiv grob ausschneiden.
  3. Das Motiv mit der bedruckten Seite nach unten auf das T-Shirt legen, mit Backpapier abdecken und aufbügeln.
  4. Bei der von mir verwendeten Bügelfolie wird die Schutzfolie sofort abgezogen - ohne sie abkühlen zu lassen.

 

Erfahrungen

  • Gekauft habe ich die T-Shirt-Folie für helle Textilien (für den Inkjetdrucker) bei der Fa. AC-Concept bei Ebay. Die T-Shirt-Folie ist dort in verschiedenen Abpackungen erhältlich, was ganz interessant für diejenigen ist, die mehrere Textilien bedrucken möchten.
  • Ich hatte beim Abziehen der Folie nach dem Bügeln Schwierigkeiten. Ein Teil des Bildes ist an der Folie hängen geblieben, bei den beiden anderen Bildern hat es "raue Stellen" gegeben. Dies liegt aber nicht an der Folie! Obwohl in der Anleitung ausdrücklich steht, dass man eine harte Unterlage für's Bügeln braucht und ein Bügelbrett zu weich ist, habe ich ein Bügelbrett verwendet - weil es schnell gehen musste und es einsatzbereit war. Ich werde die Folie demnächst also noch einmal ausprobieren und meine Erfahrungen damit an dieser Stelle ergänzen.
  • Ebenfalls erst später wird es Infos darüber geben, wie sich die Folie beim Waschen verhalten hat. Noch wurde es nämlich nicht gewaschen. So, wie ich meine Tochter kenne, wird sie sich wahrscheinlich nicht an die empfohlene Waschtemperatur von 40 °C halten. Sie ist da ein bisschen wie ich es war, als meine Kinder klein waren: Was 60 °C nicht aushält, wird nicht wieder gekauft.