Direkt zum Inhalt

DIY Holzleuchte mit Solarlampe

Gespeichert von Becky am 17 März 2019
DIY Holzleuchte mit Solarlampe

Vieles was bei uns im Haus oder im Garten steht, hat mein Vater selbst zusammen gebaut. Bei vielen Sachen, die wir schon lange haben, weiß ich das schon gar nicht mehr - wie bei dieser Gartenlampe, die mein Vater aus Resten unserer alten Pergola - die er auch selbst gebaut hat – gemacht hat. Wie man so eine Leuchte selber macht, erfährst du hier.

 

Das brauchst du:

  • Holzbalken (wir haben die restlichen Holzbalken von unserer Pergola genommen)
  • 2 lange V2A Schrauben
  • 4 kurze V2A Schrauben
  • LED Solarlampe rund
  • Stützenschuh in L Form
  • Metallschutzfarbe - Schwarz (zum Beispiel vom Hammerit)
  • Holzschutzfarbe Kiefer oder Wetterschutzfarbe in Braun

 

Werkzeug:

  • Zollstock
  • Gehrungssäge
  • Bohrmaschine
  • Bohrer 5 mm
  • Bohrer 2,5 mm
  • Schraubendreher
  • 1000g Schlosserhammer
  • Flachpinsel
  • Wasserwage

 

So wird es gemacht:

  • Die beiden Holzbalken in gewünschter Lange mit der Gehrungssäge zusägen, dabei wird der senkrechte Balken oben schräg gesägt.
    DIY Beleuchtung
  • Den waagerechten Balken an den Stirnseiten ebenfalls im gleichen Winkel schräg sägen.
    DIY Beleuchtung
  • An den Stellen, an denen die Schrauben angebracht werden, Löcher vorbohren - also an der Stelle, an der die Balken zusammen geschraubt werden und an der Stelle, an der der Stützenschuh angebracht wird. Auch an der Stelle, an der die Solarlampe angebracht wird, von unten die Löcher vorbohren.
  • Die Holzbalken mit der Holzschutzfarbe lackieren und mindestens 24 Stunden trocknen lassen, gegebenenfalls eine zweite Schicht auftragen.
  • In der Zwischenzeit auch den Stützenschuh mit der Metallschutzfarbe lackieren und ebenfalls 24 Stunden trocknen lassen.
  • Mit den beiden langen V2A Schrauben die Balken aneinander schrauben. Dabei den waagerechten Balken an die schräge Seite des senkrechten Balkens anschrauben.
    DIY Beleuchtung
  • Den Stützenschuh mit dem Hammer und einem Schutzholz, damit die Farbe beim hämmern nicht abblättert, an die gewünschte Stelle in die Erde schlagen.
  • Die Halterung der Solarlampe auf die Unterseite des waagerechten Holzbalkens schrauben.
  • Den senkrechten Holzbalken in den Stützenschuh stellen und festschrauben.
    DIY Beleuchtung
  • Die Solarlampe anbringen.

 

Tipps und Tricks:

  • Anstelle der runden Solarlampe kann man natürlich allerhand Lampen an den Holzbalken schrauben. Dabei sollte man darauf achten, dass die Lampen für den Außenbereich geeignet sind. Eine große Auswahl - zum Beispiel an Balkon Beleuchtung - findet man bei Click-Licht. Je nach dem für was für eine Lampe man sich entscheidet, hat man ein zusätzliches Kabel, welches man mit Express-Schellen an die Seite nagelt.
  • Die Holzbalken haben wir deswegen ein wenig schräg gesägt, damit das Wasser ablaufen kann und weil es auch schöner aussieht.
  • Beim Zuschneiden der Holzbalken kommt es auch darauf an, wie groß die Solarlampe ist. Der senkrechte Balken sollte dabei ungefähr doppelt so lang sein wie der waagerechte Holzbalken.
  • Die Größe der Bohrer hängt von der Dicke der Schrauben ab.
  • Auch wer keinen Garten hat, kann sich so eine Lampe für den Balkon bauen, da man die Lampe auch an der Wand anbringen kann. Dafür mit einem Steinbohrer Löcher in die Wand bohren und mit 8ter Dübeln bestücken. Vorher in den Holzbalken entsprechende Löcher vorbohren und diese dann an die Wand übertragen, am besten jeweils oben und unten für den optimalen Halt. Außerdem sollten die Bohrlöcher in diesem Fall im Holz ca 0,5 mm dicker sein als die Schrauben.