Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Fransenkleid ohne Nähen für die große Barbie



Eine der neuen Barbies ist sehr groß und schlank. Für sie habe ich dieses Kleid aus einem Babystrumpf mit schwarzen Fransen verziert. Das gleiche kann man natürlich für alle anderen Barbies und Fashiondolls machen.

Das brauchst du:

  • Babystrümpfe in Grau
  • Schmale Fransenborte in Schwarz
  • Breite Fransenborte in Schwarz
  • Frischhaltefolie
  • Textilkleber
  • Schere

Und so wird's gemacht:

  1. Die Spitze des Strumpfes abschneiden.
  2. Ausmessen, wie lang der Strumpf sein muss und das entsprechende Stück vom Strumpf abschneiden. In diesem Fall konnte ich den Strumpf nicht unterhalb der Ferse abschneiden, da das Kleid sonst zu kurz geworden wäre. Also habe ich einen Teil der Ferse mit abgeschnitten.

    strumpfkleid-grau1.jpg
     

  3. Den Fersenanteil etwas zusammenrollen und mit einem kleinen Klecks Textilkleber festkleben.

    strumpfkleid-grau3.jpg
     

  4. Die Arme der Puppe nach oben drehen und die Barbie in Frischhaltefolie einwickeln, damit später kein Kleber auf die Puppe kommt.

    strumpfkleid-grau4.jpg
     

  5. Das Strumpfkleid darüber ziehen.
    strumpfkleid-grau5.jpg
     
  6. Mit Textilkleber die Fransen aufkleben: Oben die schmalen Fransen, unten die breiten Fransen. Trocknen lassen. Fertig.

    strumpfkleid-grau6.jpg
    ​​​​​​​



Tipps und Tricks

  • Ich habe die Fransenbänder in meiner Restekiste gefunden. Es lassen sich aber auch viele andere Borten und Bänder verwenden: Spitzenbänder, Häkelspitzen und Bommelbänder sehen ebenfalls ganz toll aus. 
  • Sind die Fransen lang genug, kann man sie sogar dafür verwenden, das Strumpfkleid zu verlängern. 
  • Ich habe Textilkleber verwendet, wer mag kann aber auch Glitzerkleber benutzen. Dadurch gibt es weitere tolle Effekte.
  • Eine weitere Möglichkeit wäre die Verwendung von Klebebändern für Stoff.
  • Und wer viel näht, dürfte auch keine Schwierigkeiten haben, die Fransen einfach anzunähen.
  • Auch Effektgarne, die eigentlich für's Stricken und Häkeln gedacht sind, können selbstverständlich verwendet werden. Aus Garnen, vielleicht einfach zur Luftmaschenkette gehäkelt, lassen sich auch gleich Träger und Gürtel fertigen. Und wer mag, häkelt dann gleich noch die passende Handtasche, einen Hut, einen Schal oder ein Schultertuch dazu.
  • Wenn Kleidung direkt auf der Puppe geklebt oder angemalt wird, sollte man die Puppe auf jeden Fall in Klarsichtfolie packen, damit die Farbe oder der Kleber nicht auf die Barbie durchschlägt und sie beschädigt.

strumpfkleid-grau.jpg

Bezugsquellen
Bei Amazon:
Fransenbänder
Bommelbänder
Bändermischungen

Bei Ebay:
Fransenbänder 
Bommelbänder
Bändermischungen
Bänderpakete

Bänderpakete bei Buttinette
Bänder bei VHS Hobbyversand
Bänder bei Glass Hobby Versand

Topic: 


*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.