Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Ein Traum von einem mädchenhaften Herbst

17. September 2018 - 11:19 -- Floristin


Diese Anleitung zeigt Euch, wie Ihr mit Hilfe eines kleinen Gesteckes eine tolle Tischdeko zaubern könnt. Das Schöne daran ist, dass Ihr viele der Blumen im Garten findet könnt.

Dies benötigt Ihr:
für das Gesteck:

  • eine kleine Dekotüte in lila
  • lila Filz
  • Nass-Steckmasse
  • Blumen aus dem Garten - sprich Gräser, Mühlenbeckia, Fetthenne, Schleierkraut, Heuchera etc.
  • Physalis

       
für die Dekoration:

  • Weidenkorb
  • Hortensienblätter
  • 4 Teelichter
  • Filzblätter in verschiedenen Farben
  • Dekosteine in pink

Hilfsmittel:

  • Heißklebepistole
  • Grüner Draht

So wird es gemacht:

  1. Ihr nehmt als erstes die kleine Dekotüte und befestigt den Filz mit Heißklebe daran. Macht es so, dass die Tüte noch zur Hälfte sichtbar ist.

  2. Schneidet Euch danach die Steckmasse auf die passende Größe zu. Weicht das Stück ein und setzt es in die Tüte.
  3. Steckt nun die Gräser in die Steckmasse. Zwei kurze Gräser steckt ihr so, dass die Spitzen nach oben zeigen, zwei lange lasst Ihr unter der Tüte herlaufen. Klebt sie dafür einfach unter der Tüte fest. Vorne und hinten an der Seite setzt Ihr jeweils ein Heuchera-Blatt.




     

  4. Jetzt könnt Ihr nach Belieben die anderen Schnittblumen in das Gesteck stecken. Lasst ein bisschen Mühlenbeckia in alle Richtungen schauen oder setzt die Calluna ein bisschen höher - Dies handhabt ihr so wie es Euch beliebt.


     

  5. Zum Schluss drahtet ihr noch die Physalis an. Das Orange ist ein schöner Kontrast zu den rosa und lila Tönen und nimmt die Farbenvielfalt des Herbstes wieder auf. Das Ganze wirkt so noch lebendiger und frischer.


     

  6. Das Gesteck ist nun fertig. Jetzt könnt Ihr Euch ans Dekorieren machen. Nehmt den Weidenkorb und setzt das Gesteck in die Mitte. Drapiert einige  Hortensienblätter in den Korb und um den Korb herum. Verteilt die Dekosteine und die Filzblätter. Die vier Kerzen sorgen für eine romatische Stimmung. Zündet sie an und genießt Euer Werk.

Tipps und Tricks:

  • Blätter am Rand sind immer gut um einen schönen Übergang zu schaffen und sie verdecken zudem auch noch die Steckmasse.
  • Das kleine Gesteck eignet sich auch sehr gut als ein Mitbringsel. Einfach ein wenig Folie drum herum und schon habt Ihr ein tolles Geschenk.
  • Farben und Blumen sind egal. Tobt Euch komplett aus. Eine schöne Variante ist auch, den Filz einfach weg zu lassen.
  • Ein Gesteck in einer kleinen Tüte ist ein witziger Gag und bringt Eure Freunde mit Sicherheit zum Schmunzeln.

Tags: 


*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.