Direkt zum Inhalt

Herbst aus dem Glas

Gespeichert von Floristin am 1 August 2017
Herbst aus dem Glas

Obwohl wir gerade Hochsommer haben, dauert es nicht mehr lange, bis der Herbst kommt. In diese Jahreszeit passt das folgende kleine Sträußchen perfekt hinein. 

 

Das benötigt Ihr:

 

Material:

  • ein hohes Glas
  • eine rote verzweigte Rose
  • ein Sommergras
  • Solidago
  • orangefarbene Dahlie
  • Alchemilla
  • orangefarbenden Kies
  • grünen Filz
  • dünnes grünes Band
  • künstliche bunte Blätter
  • orangenen oder goldenen Boulliondraht

 

Hilfsmittel:

  • Bindebast
  • Rosenschere
  • Schere
  • eine Kanne Wasser

 

Und so wird's gemacht:

  1. Als erstes solltet Ihr die Rosen entdornen und überflüssiges Grün an den anderen Schnittblumen entfernen.
  2. Nehmt nun die Rose und legt nach und nach leicht versetzt die anderen Blumen an, bis Ihr einen kleinen Strauß habt. Bindet das Ganze ab.

    herbst3_2.jpg
     

  3. Kürzt das Sträußchen und stellt es probeweise in das Glas, um zu schauen, ob es von der Länge her auch hinein passt.
  4. Um nicht auf die blanken Stiele schauen zu müssen, legt Ihr einfach einen Streifen des grünen Filzes darum. Fixert diesen mit dem Boulliondraht.

    herbst2_1.jpg
     

  5. Füllt das Glas jetzt mit dem groben orangefarbenen Kies. Die Füllhöhe sollte mindestens zwei bis drei Zentimeter betragen, so dass der Boden gut bedeckt ist. Wasser nicht vergessen! 

    herbst1_1.jpg
     

  6. Jetzt könnt Ihr den Strauß in das Glas stellen. Das grüne Band könnt Ihr oben am Hals der Rose befestigen. Lasst es ruhig bis zum Boden abfließen. Knotet es noch an ein paar Stellen. Das lockert das Ganze noch ein bisschen auf.
  7. Zum Schluss klebt Ihr noch die bunten Blätter auf das Band. 

 

Jetzt müsst Ihr nur noch ein passendes Plätzchen für Eure Kreation finden und dann kann der Herbst auch schon kommen:)

 

Tipps und Tricks:

  • Wechselt das Wasser mindestens alle 2 Tage. Das steigert nicht nur die Haltbarkeit sondern es sieht auch besser aus. Das Wasser wird nämlich schnell schnodderig.  
  • Blumen anschneiden nicht vergessen;)
  • Verwendet man andere Farben, passt das Glas in andere Jahreszeiten und wer mag, der gestaltet das Ganze einfach ganz neutral.