Direkt zum Inhalt

Rot/Grauer Türkranz

Gespeichert von Floristin am 21 Juli 2014
Rot/Grauer Türkranz

Filz ist aus der weihnachtlichen Floristik kaum noch wegzudenken - wie bei diesem weihnachtlichen Türkranz, bei dem ein grauer Filzstreifen und rote Filzsterne verarbeitet wurden.

 

Das benötigt Ihr:

  • einen kleines Bund Nobilistanne
  • grauen Filz, 5 cm breit
  • rotes Band
  • 3 rote Kugeln
  • Filzschleifen
  • rote Filzsterne

 

Hilfsmittel

  • kleinen Strohrömer, 16er Durchmesser
  • Haften
  • blauen Wickeldraht
  • grünen Stützdraht
  • Heißklebepistole
  • Bandschere
  • Drahtschere
  • Rosenschere

 

So wird es gemacht:

  1. Der Römer wird ganz normal wie immer gewickelt.
  2. Schneidet euch 2 längere Stücke des grauen Filzes zurecht. Haltet den Filz als erstes an den Kranz an. Das eine Stück wird nachher oben an dem Körper befestigt und das andere fließt unten ab.
  3. Sobald Ihr wisst wie viel Ihr benötigt, könnt Ihr das rote Band an dem Filz befestigen. Klebt es mit der Heißklebepistole der Länge nach auf den Filz. Klappt die Bandenden um und klebt sie fest. So entsteht ein fließender Übergang.
  4. Jetzt könnt Ihr den Filz mit den Haften befestigen. Alternativ geht es auch mit dem Heißkleber.
  5. Nun setzt die 3 roten Kugeln in die Mitte des Kranzes. Befestigt diese mit dem Heißkleber. Das blöde dabei ist immer, dass man die Klebestelle sieht, wenn man aus Versehen mal verrutscht.
  6. Hier kommt der Filz wieder ins Spiel. Schneidet Euch kleine  Quadrate zurecht. Hieraus machen wir kleine Schleifen. Nehmt dazu einfach den grünen Draht, legt Ihn mittig an und verrödelt ihn hinten. Steckt den Draht dann durch die Lücken zwischen den Kugeln bis der Filz anliegt. Befestigt das Ganze noch einmal mit der Klebe, aber so, dass diese nicht sichtbar ist. Dreht den Kranz dann einmal kurz um und schneidet den grünen Draht so kurz wie möglich.
  7. Legt rechts und links zu den Kugeln noch jeweils 2 Zimtstangen senkrecht und eine waagerecht an. Klebt diese fest.
  8. Zum Schluss kommen noch die Filzsterne zum Einsatz. Klebt jeweils einen auf die waagerecht angelegten Zimtsterne. Den Rest verteilt Ihr auf dem grauen Filz. Klebt sie in gleichmäßigen Abständen mittig auf das roten Band.
  9. Jetzt müsst Ihr nur noch die Kordel zum Aufhängen befestigen und fertig ist Eure Türdekoration.

 

Tipps und Tricks:

  • Kauft euch vorsichtshalber 2 kleine Bunde. Jeder wickelt anders und so wird mal mehr und mal weniger Tanne benötigt.