19. Juli 2024

Gartenzaun bauen: Das solltest du beachten

Gartenzaun bauen - titelbild

Werbung – enthält Partnerlinks

Die meisten Gärten werden durch einen Zaun begrenzt. Sie grenzen das Grundstück zum Nachbarn und zu den öffentlichen Grundstücken ab. Aber Zäune können noch mehr! Zäune können als Sichtschutz dienen und prägen das Aussehen und die Wirkung des Gartens. Die Auswahl des richtigen Gartenzauns ist keine leichte Aufgabe. Es gibt mehrere Faktoren zu beachten. Wenn man sich aber erst mal für eine Begrenzung entschieden hat, kann man den Gartenzaun mit ein wenig Geschick auch selber bauen.

Welche Arten von Gartenzäunen gibt es?

Zäune gibt es aus vielen verschiedenen Materialien. Der Klassiker ist ein Zaun aus Holz. Diese gibt es in vielen verschiedenen Farben und Formen. So sollte für jeden Garten der richtige Zaun dabei sein. Allerdings sind Zäune aus Holz sehr pflegeintensiv und halten meist nicht so lange. Dafür wirken sie natürlich. Einen Gartenzaun aus Holz kann man außerdem leicht selber bauen.

Häufig findet man anstelle von Zäunen auch Mauern, wie beispielsweise aus Ziegelsteinen. Diese Mauern sind recht aufwendig beim Selberbauen. Es gibt auch Zäune die aus Steinen bestehen. Sie heißen Gabionen und können leicht selber gebaut werden. Es handelt sich hierbei um Gitterelemente, die mit Steinen befüllt werden. Sie bieten Sichtschutz und sehen darüber hinaus sehr modern aus. Damit die Gabionen stabil stehen, brauchen sie einen Unterbau aus Beton oder einem Mineralgemisch.

Zäune aus Metall oder Kunststoff sind sehr pflegeleicht und robust. Außerdem lassen sie sich leicht aufbauen. Eine sehr pflegeintensive aber auch sehr natürliche und schöne Begrenzung für den Garten ist eine Hecke. Je nach dem welche Hecke man aufstellt, kann es ein paar Jahre dauern, bis sie blickdicht ist. Dafür bietet sie zahlreichen Tieren und Insekten einen natürlichen Lebensraum. Welche Hecke geeignet ist, kommt auf den Standort an. Außerdem ist es für eine schöne Hecke wichtig, vorher realistisch einzuschätzen, wie viel Zeit man für die Pflege aufbringen kann.

Was muss man beim Bau eines Gartenzauns rechtlich beachten?

Wie so häufig wenn es ums Eigenheim und den Garten geht, gibt es, je nach dem wo du wohnst, verschiedene Vorschriften. Sowohl die Bundesländer als auch die Kommunen haben verschiedene Regelwerke. Diese solltest du auf jeden Fall checken, bevor du den Zaun baust beziehungsweise dir das Material dafür kaufst. Außerdem solltest du dich mit deinen Nachbarn absprechen. Immer wieder kommt es wegen Zäunen an der Grundstücksgrenze zu Streitigkeiten. In vielen Regionen ist man dazu verpflichtet, seinen Nachbarn vor dem Bau über die Art, Ausstattung und Höhe des geplanten Zauns zu informieren. Generell sollte man sich bei der Gestaltung absprechen, damit beide Parteien mit dem neuen Bau zufrieden sind. Dazu sollte man sich auch die Umgebung anschauen und einen Zaun auswählen, der sich harmonisch eingliedert.

In vielen Bundesländern gibt es Vorschriften dazu, dass ein Zaun unter bestimmten Umständen errichtet werden muss. Wenn gesetzlich festgelegt ist, dass beide Nachbarn den Zaun zusammen aufstellen müssen, kann der Zaun auf der Grundstücksgrenze errichtet werden. Die Kosten des Zaunes werden dabei aufgeteilt. Wenn bei einer Rechtseinfriedung nur einer der Parteien dazu verpflichtet ist, muss der Zaun auf dessen Grundstück gebaut werden. In der Regel müssen dabei keine Grenzabstände eingehalten werden. Dies kann bei landwirtschaftlich genutzten Flächen aber anders aussehen.

Je nach dem wie hoch dein Zaun werden soll, brauchst du außerdem eine Baugenehmigung. In der Regel sind Zäune bis 1,20 m genehmigungsfrei. In vielen Bundesländern sind aber auch höhere Zäune ohne Baugenehmigung möglich. Beim Bauamt erfährt man dazu mehr. Auch aus welchem Material der Zaun sein darf, ist hier festgeschrieben. Fehlen diese Angaben, muss man sich an dem orientieren, was im Ort üblich ist.


Wenn du dich für eine Hecke als Begrenzung entschieden hast, gibt es weitere Dinge zu beachten. Es muss beispielsweise sicher gestellt werden, dass genug Abstand zur Grenze eingehalten wird.

Das könnte dir auch gefallen

Haben dir unsere Hinweise, was du alles beachten solltest, wenn du einen Gartenzaun bauen willst, gefallen? Dann speicher sie doch mit diesem Bild auf Pinterest:

Gartenzaun bauen - Pinterestbild