Direkt zum Inhalt

Was wären die Advents- und die Weihnachtzeit ohne Weihnachtslieder und Gedichte? In unserem Kulturkreis ist dies kaum wegzudenken. Jeder von uns hat seit seiner Kindheit seine Lieblingslieder und hört man das eine oder andere Weihnachtsgedicht wieder, kommen auch gleich die Erinnerungen dazu - zumindest geht es mir so.
Du findest in dieser Rubrik keine neuen Weihnachtslieder und Weihnachtsgedichte, sondern nur die alten Texte, die du wahrscheinlich schon als Kind gehört hast. Vielleicht musstest du sogar das eine oder andere Lied auswendig lernen und an Heiligabend zu Hause vor der Bescherung vorsingen. Oder du bist damit im Kinderchor oder in der Schule aufgetreten. Das ist mir übrigens erspart worden - ich bin nie irgendwo aufgetreten. Das lag wahrscheinlich daran, dass ich so schlecht gesungen habe. 
Zu den alten Weihnachtsschätzen gehören religiöse Lieder wie zum Beispiel "Macht hoch die Tür, die Tor' macht weit!" oder "Es ist ein Ros entsprungen" genau so, wie weihnachtliche Volkslieder, zu denen zum Beispiel "Schneeflöckchen, Weißröckchen" und "Lasst uns froh und munter sein" gehören. Und auch viele fremdsprachige Weihnachtslieder wie "We wish you a Merry Christmas" oder "Jingle Bells" begleiten uns schon seit wir klein waren. Aber nicht nur die Weihnachtslieder beleiten uns schon unser Leben lang, auch die Weihnachtsgedichte wie "Weihnachten" von Freiherr von Eichendorff oder "Der Traum" von Hoffmann von Fallersleben werden wir wohl nie wirklich vergessen.
Das, was uns - zumindest mir - oft passiert, ist jedoch, dass ich die zweite oder weitere Strophen einfach vergessen habe. Um hier das Gedächtnis wieder aufzufrischen, habe ich die Weihnachtslieder und Weihnachtsgedichte zusammengetragen und hier aufgeschrieben. 
Jetzt bleibt mir nur noch, dir eine schöne und friedliche Advents- und Weihnachtszeit zu wünschen.

Frohe Weihnachten in verschiedenen Sprachen

Gespeichert von Bastelfrau am 14 Dezember 2018
Frohe Weihnachten in verschiedenen Sprachen

Beim Weihnachtskarten basteln kommt man manchmal in die Verlegenheit, dass man das typische "Frohe Weihnachten" in einer anderen Sprache bräuchte.

Am Abend vor Weihnachten

Gespeichert von Bastelfrau am 20 Dezember 2017

Dämmerstille Nebelfelder,
schneedurchglänzte Einsamkeit,
und ein wunderbarer weicher
Weihnachtsfriede weit und breit.

 

Zu Bethlehem geboren

Gespeichert von Bastelfrau am 15 Dezember 2016

Zu Bethlehem geboren,
ist uns ein Kindelein,
das hab' ich auserkoren,
sein eigen will ich sein.
Eia, eia, sein eigen will ich sein.

 

We Wish You A Merry Christmas

Gespeichert von Bastelfrau am 15 Dezember 2016

We wish you a merry Christmas,
We wish you a merry Christmas,
We wish you a merry Christmas
And a happy New Yeaar!
Good tidings we bring,
To you and your kin.

Was soll das bedeuten?

Gespeichert von Bastelfrau am 14 Dezember 2016

Was soll das bedeuten? Es taget ja schon.
Ich weiß wohl, es geht erst um Mitternacht rum.
Schaut nur daher. Schaut nur daher.
Wie glänzen die Sternlein je länger, je mehr.

Vom Himmel hoch, ihr Englein, kommt

Gespeichert von Bastelfrau am 14 Dezember 2016

Vom Himmel hoch, ihr Englein, kommt!
Eia, eia, susani, susani, susani.
Kommt, singt und springt,
kommt, pfeift und trombt!
Alleluja, alleluja!

Maria durch ein' Dornwald ging

Gespeichert von Bastelfrau am 14 Dezember 2016

Maria durch ein' Dornwald ging.
Kyrieleison!
Maria durch ein' Dornwald ging,
der hat in sieben Jahr kein Laub getrag'n!
Jesus und Maria.

 

Ich steh an deiner Krippe hier

Gespeichert von Bastelfrau am 14 Dezember 2016

Ich steh' an deiner Krippe hier,
o Jesu, du mein Leben;
ich komme, bring' und schenke dir,
was du mir hast gegeben.
Nimm hin, es ist mein Geist und Sinn,

Herbei, o ihr Gläubigen

Gespeichert von Bastelfrau am 13 Dezember 2016

Herbei, o ihr Gläubigen,
fröhlich triumphierend,
o kommet, o kommet nach Bethlehem!
Sehet das Kindlein, uns zum Heil geboren!

Freut euch, ihr lieben Christen

Gespeichert von Bastelfrau am 13 Dezember 2016

Freut euch, ihr lieben Christen,
freut euch von Herzen sehr!
Euch ist geboren Christus,
Recht gute Mähr!
Es singen uns die Engel
aus Gottes hohem Thron.

Weihnachtslieder und Weihnachtsgedichte abonnieren