Gläser bemalen: Glas mit Winterlandschaft

Gläser bemalen ist sehr einfach. Verwendet man gute Farben, hat man auch lange etwas von seinem Werk. Das hier gezeigte Glas ist schon einige Jahre hat und immer noch wie neu…

Dieses Bastelmaterial benötigst du für das Bemalen von Gläsern

  • 1 Glas
  • backofenfixierbare Porzellanmalfarbe in elfenbein, braun, und gelb
  • backofenfixierbare Porzellankontur und schwarz
  • feinen Pinsel
  • Malvorlage
  • Reinigungsalkohol
  • Küchenkrepp
Glas mit Winterlandschaft

Bastelanleitung Glas mit Winterlandschaft

Die Malvorlage herunterladen auf auf dem Kopierer so verkleinern, dass sie in das Glas hineinpasst.

Die Malvorlage ins Glas legen und das Glas so mit Küchenkreppe ausstopfen, dass die Vorlage an das Glas gepresst wird.

Das Glas von außen mit dem Reinigungsalkohol von Fettflecken und Staub befreien.

Die Linien der Malvorlagen mit der Porzellankonturenpaste nachziehen und trocknen lassen.

Wenn alles trocken ist, mit dem Pinsel die einzelnen Felder ausmalen.

Alles trocknen lassen und anschließend nach Anweisung des Herstellers im Backofen backen.

Tipps und Tricks für das Malen auf Glas

Zwischen den einzelnen Farbaufträgen (auch nach dem Auftrag der Konturenfarbe) ist ein Zwischenbrand im Backofen (nach Anleitung des Herstellers) empfehlenswert, aber nicht unbedingt nötig. Zwischenbrand bedeutet, dass das unfertige Glas gebrannt wird, sobald die Farbe trocken ist. Gebrannt wird dabei genauso wie der abschließende Brand.
Durch den Zwischenbrand können beim Weitermalen die bereits bemalten Flächen nicht mehr verwischen. Geht bei dem nächsten Malauftrag dann etwas schief, kann man ihn einfach wieder – je nach verwendeter Farbe – mit Wasser oder Alkohol wieder entfernen.
Man sollte vor dem Zwischenbrand aber überprüfen, ob man nicht aus Versehen Flecken mit einbrennt und diese gegebenenfalls vorher entfernen.

Ich habe für dieses Glas statt Glasmalfarbe Porzellanmalfarbe verwendet. Der Grund dafür war vor allen Dingen der “Schnee”. Als Glasmalfarbe wäre er nicht gut zur Geltung gekommen, da er dann durchsichtig gewesen wäre.

Beim Farbauftrag lieber öfter eine dünne Schicht malen als einmal eine Dicke. Bei einer dicken Schicht ist die Gefahr groß, dass der Farbauftrag ungleichmäßig würde. Die Farbe könnte, wenn sie zu dick aufgetragen wurde, sogar am Glas herunterlaufen und “Nasen” bilden.

Gläser bemalen: Glas mit Clown

Das Bemalen von Gläsern eignet sich auch für das Basteln mit größeren Kindergruppen. Dieses Glas mit Clown wurde zum Beispiel beim “Offenen Mittagsangebot” in einer Gesamtschule von einem Schüler der 5. Klasse gemalt.

Einkaufstipps

Gefällt dir unsere Malanleitung für das Winterglas? Dann freuen wir uns, wenn du sie bei Pinterest weiter empfiehlst.

Glasmalerei: Glas mit Winterlandschaft

2021-11-24 12:38:00