Fadengrafik

Fadengrafik ist eigentlich das Arbeiten mit Nägeln und Drähten auf mehreren Ebenen. Die ursprüngliche Technik diente als Vorlage für das einfachere Arbeiten auf der Basis von Papier, Karton und Karten, die sehr vielseitig zu verwenden waren. Auf Karton ist Fadengrafik eine Handarbeitstechnik, bei der ein vorgezeichnetes Motiv in gleichmäßige Abstände eingeteilt und auf einen Karton übertragen wird. Anschließend wird der vorgestochene Karton mit Garn nachgestickt. Dadurch entsteht praktisch eine Strichzeichnung, die nicht gezeichnet, sondern gestickt ist.

« zum Lexikon