22. Februar 2024

Glasmalerei mit backofenfixierbaren Farben

Glasmalfarben, die man im Backofen fixieren kann. Mit diesen Farben kann man nicht nur Glas, sondern auch Porzellan, Keramik, Terracotta, Stein, Gips[1]Ton[2] oder Metall bemalen – eben alle Materialien, die hitzeunempfindlich sind und sich Backofen backen lassen. Siehe auch “Porzellan und Glasmalerei mit backofenfixierbaren Farben“.

Begriffserklärung
1. Gips.

Gips kommt in der Natur sehr häufig vor. Beim Brennen des Rohgipssteines wird chemisch gebundenes Wasser entzogen. So entstehen – je nach Brenntemperatur – verschiedene Gipsarten. Fügt man dem gebrannten und gemahlenen Gips wieder Wasser zu, erhärtet der Brei.

2. Ton.

Ton ist in weiß, hell- oder dunkelbraun erhältlich. Modelliermasse. Nach dem Verarbeiten muss Ton gebrannt werden, da das modellierte Objekt sonst nicht haltbar ist. Ton muss feucht gelagert werden, da er sonst austrocknet und dabei hart wird.

« zum Lexikon