Gummi arabicum

« zum Lexikon

wird aus dem Rindensaft (Gummimilch) verschiedener Akazienarten in Indien und Afrika hergestellt. Es handelt sich um eine wasserlösliche, pektinähnliche Substanz, die als Klebstoff und Bindemittel dient. Gummi arabicum dient z.B. bei Aquarell- und Gouachefarben als Bindemittel; diese Farben wurden deshalb früher auch manchmal als Gummifarben bezeichnet. Verwendet wird Gummi arabicum außerdem in Gutta für die Seitenmalerei.

« zum Lexikon