Kerzenziehen

Hierbei wird der Docht mehrfach in heißes Wachs getaucht und wieder herausgezogen. Bei jedem Tauchgang bleibt etwas Wachs am Docht haften und die Kerze wird dicker.

« zum Lexikon