Kopiertechnik

Bei der Kopiertechnik geht es um Seidenmalerei. Zwei Seidentücher werden in einem Arbeitsgang bemalt. D.h. z.B. ein Crepe de Chine-Tuch und ein Chiffontuch in der gleichen Größe auf einen Seidenmalrahmen spannen und bemalen. Die Farbe dringt durch das obere Tuch in das untere Tuch ein.

« zum Lexikon