Kunstdruckpapier

Hochwertiges und verhältnismäßig schweres, zweiseitig gestrichenes Druckpapier mit glatter Oberfläche. Um fein gerasterte ein- und mehrfarbiger Bilder (“Kunstdrucke”) wiederzugeben, muss das Papier über eine ebene, geschlossene Oberfläche verfügen und die Druckfarben gleichmäßig annehmen.

« zum Lexikon