Lacetechnik

Für die Herstellung von Lacekarten werden Metallschablonen und Duokartenpapier benötigt. Es werden Einschnitte auf der Karte gemacht, an denen das Papier später umgeknickt wird. Dadurch sieht man die andersfarbige Rückseite des Papiers und es kommt ein besonderes Muster zu Stande.

« zum Lexikon