Lichttüten

Luminaria Lichtertüten sind Tüten aus feuerfestem Papier, aus denen man tolle Lichtobjekte basteln kann. Feuerfest heißt – zumindest für mich – dass sie nicht gleich anfangen zu brennen, ob sie tatsächlich nicht brennbar sind, muss ich erst einmal ausprobieren. 🙂 Die Tüten lassen sich bestempeln, bemalen und mit Servietten in Serviettentechnik bekleben. Mittlerweile habe ich ausprobiert, ob die Tüten wirklich feuerfest sind und tatsächlich – sie brennen nicht, sondern kokeln nur ein bisschen (und auch das nur solange, wie sie direkt mit einer offenen Flamme in Berührung kommen. Allerdings sieht dies schon wieder anders aus, wenn sie mit anderen brennbaren Materialien – wie zum Beispiel Servietten – beklebt werden. Auch wenn die Tüten selbst gefaltet werden, zum Beispiel aus Pergamentpapier, oder vorhandene Tüten zweckentfremde werden – wie zum Beispiel Butterbrottüten. Vorsicht ist hier also die Mutter der Porzellankiste!

« zum Lexikon