Nass in Nass

Beim Nass in Nass Malen malt man mit mehreren Farben ineinander, so lange sie noch nass sind. Dadurch entstehen schöne Muster mit weichen Übergängen und ohne starke Ränder.

Eine Aquarelltechnik für weiche Übergänge in der Seidenmalerei. Bei der Seidenmalerei wird Farbe auf bereits angefeuchtete Zonen gemalt und Übergänge verwischt oder mit Wasser ausgetrieben.

« zum Lexikon