Schmuckfassung

Fassungen für die Schmuckherstellung

Chaton-Fassung – eine offene “Krone”, in die von oben ein Stein gelegt wird. Dann werden die “Spitzen der Krone” angedrückt.
Kessel-Fassung/Zargen-Fassung – ähnlich einem sich nach unten hin verjüngendem Becher – allerdings ohne Boden. Der Stein wird auch hier von oben in den Becher gelegt. Dann wird der obere Rand des Kessels an den Stein gedrückt.
Krallen-Fassung mit vier Krallen – wird meist bei Modeschmuck verwendet.

« zum Lexikon