SnapPap

Waschbares Papier in Lederoptik, das deshalb auch als  “Veganes Leder” bezeichnet wird. Es besteht aus Zellulose, Wasser, Farbpigmenten und Latex. Es ist weder umwelt- noch gesundheitsschädlich. Es ist lebensmittelecht und kann daher auch zu Lunchbags verarbeitet werden. SnapPap ist reißfest, abriebfest und bildet keine Fusseln oder Knoten, wie man es von vielen Stoffen kennt. Man kann man vernähen, plotten, (be)kleben, mit Transferfolie bedrucken, mit Stoffmalfarbe, Buntstiften oder Wasserfarbe bemalen, bestempeln, prägen, mit Flock bebügeln und färben oder wie Papier oder Pappe verbasteln. Es sollte vor der Verarbeitung bei 40 °C gewaschen werden, erst dann erhält es den typischen Lederlook. SnapPap kann danach im Wäschetrockner getrocknet werden.

« zum Lexikon