8. Februar 2023

Übertritt und Untertritt

Als Übertritt bzw. Untertritt bezeichnet man die Zugabe am Papierschnitt und am Stoff, die über die Knopflinie an einem Kleidungsstück hinausgeht. Die Breite des Übertrittes und des Untertrittes richtet sich immer nach der Größe des Knopfes, der Mode und der Art des Stoffes. Für die Übertrittbreite gibt es im allgemeinen folgende Regel:1,5 x so viel zugeben, wie der Knopf breit ist. Diese Regel gilt für alle Möglichkeiten eines Knopfverschlusses. Der Knopf wird immer genau auf der Knopflinie des Untertrittes angenäht. Das Knopfloch dagegen beginnt im Übertritt, je nach Stoffdicke, etwa 2-4 mm von der Knopfmitte entfernt.

« zum Lexikon
Cookie Consent mit Real Cookie Banner