Perlenweben

Perlenweben

Zum Perlenweben benutzt man einen besonderen Perlwebstuhl. Doch kann man auch dazu den Flechtrahmen verwenden, wenn man ihn ganz dicht bespannt. Oder aber man richtet sich eine Zigarrenkiste her. Der …

Read morePerlenweben

Das Weben

Wir wickeln, wie wir es gelernt haben (Abschnitt III), die verschiedenfarbigen Garne auf die Webnadeln, jedoch nicht zuviel auf eine Nadel, da sie sonst in der Kette hängen bleibt. Nun …

Read moreDas Weben

Das Scheren der Kette

Das Scheren ist der Arbeitsvorgang, der es uns ermöglicht, alle notwendigen Kettfäden zusammenhängend und geordnet auf die gewünschte Länge zu bringen, ohne dass wir jeden einzelnen Faden abmessen und abschneiden …

Read moreDas Scheren der Kette

Bindungen

Es sollen hier nur die einfachen Bindungen, die auf dem Webrahmen mit Kamm verwendet werden können, erwähnt werden. Zunächst einmal das Leinen. Abb. 27. Verschiedene Muster in Leinenbindung Abb. 28. …

Read moreBindungen

Webbegriffe

Damit wir die Teile unseres neugebauten Webrahmens richtig bezeichnen können und uns bei dem nun folgenden Erklären des Webvorganges verstehen, will ich jetzt einige Webbegriffe nennen. Die Bezeichnung Kettfäden für …

Read moreWebbegriffe

Flickweberei

Flickweberei

Aus Stoffresten, aber auch aus alten Kleidungs- und Wäschestücken kann man mit etwas Geduld noch schöne Gebrauchsgegenstände wie Läufer, Wandbehänge, Fenstervorhänge, Fußkissen und Kissen weben. Und das ganz ohne neues Material …

Read moreFlickweberei