Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 28 Oktober 2019

Zuerst wird eine Einlage entsprechend der Ärmellänge in den Ärmel fixiert. Nach dem Fixiervorgang wird die Ärmellänge in einen Bruch gebügelt. Ist der Bruch fest eingebügelt, wird die umgebügelte Länge - entsprechend dem Bruch - auf die linke Seite gelegt. Nun liegt die rechte Seite auf der rechten Stoffseite.

Als nächstes wird die Länge des Schlitzes durch Hilfslinien an der entsprechenden Stelle markiert, so dass der Schlitz abgesteppt werden kann. Nach dem Steppen wird der Schlitz aufgeschnitten und die Ärmellänge auf die rechte Seite gezogen.

Der Schlitz wird gebügelt und die Länge gesäumt.