Kettenmusche

Die Kettenmusche wird aus gleichmäßig versetzten Kettenknoten (Schlingenknoten) geknüpft. Zum Abschluss bildet man einen Flachdoppelknoten, ebenso kann auch ein Flachdoppelknoten vor Beginn der Musche den Büschel vereinigen.

 

Bild oben: Kettenmusche, festgezogen

Kettenmusche, Anlage

 

2018-08-26 13:24:14