Direkt zum Inhalt

Hier findest du Neues und Altes rund ums Nähen mit der Nähmaschine. Das betrifft sowohl die Nähanleitungen als auch die Tipps und Tricks und weiteren Informationen über Nähmaschinen. 

 

Bei den Anleitungen und Artikeln handelt es sich bei einem großen Teil um Nähanleitungen aus sehr, sehr alten Büchern und Frauenzeitschriften- aus Zeiten, in denen von elektrischen Nähmaschinen noch nicht einmal geträumt wurde. 

So hat man damals nicht nur neue modische Kleidung genäht, wie das heute meist der Fall ist, sondern man auch Kleidung geflickt bzw. gestopft. Beides konnte man sehr gut mit der Nähmaschine durchführen und das nicht nur damals - heute funktioniert es noch genau so. So lässt sich auf diese Art und Weise Kleidung reparieren und muss nicht sofort weggeworfen werden. Die alten Anleitungen dafür sind nach wie vor interessant und gut nachvollziehbar, so dass du auch Anleitungen dafür hier findest.

Und auch das, was wir heute Upcycling nennen, gehörte früher zum täglichen Leben, weil man es sich einfach nicht leisten konnte, die Dinge einfach wegzuwerfen. Auch zu diesem Thema wirst du hier sowohl Neues als auch Altes finden.

 

Aber es geht nicht nur um das Nähen, sondern auch um die Pflege von Nähmaschinen, Problemlösungen und Erklärungen.

Last but not Least findest du hier auch das eine oder andere Buch übers Nähen mit der Nähmaschine. 

Vielleicht fragst du dich, warum du hier so viele uralte Informationen über Nähmaschinen und das Arbeiten damit findest. Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: Es hat sich nicht so viel geändert - zumindest nicht in den "Grundzügen". Und andere Dinge, die früher ganz normal und üblich waren, wie zum Beispiel das Flicken oder Stopfen mit der Maschine, ist komplett in Vergessenheit geraten. Da muss man das Rad nicht neu erfinden, sondern kann einfach auf die Erfahrungen unserer Großmütter und Urgroßmütter zurückgreifen.

 

Die Maschinenstopfe in Leinen

Gespeichert von Bastelfrau am 5 September 2019
Die Maschinenstopfe in Leinen

Das unten stehende Bild veranschaulicht eine Maschinenstopfe, die einen Längsriss ausbessert. Das einmalige Stopfen ist in diesem Falle genügend.

Wenn der Faden reißt

Gespeichert von Merue am 7 Januar 2019
Wenn der Faden reißt

Besonders ärgerlich und regelrecht frustrierend ist es, wenn während der Näharbeit ständig der Faden reißt...

Säumen mit der Nähmaschine

Gespeichert von Bastelfrau am 5 Oktober 2018
Säumen mit der Nähmaschine

Fast jeder von uns kommt früher oder später in die Situation, dass er etwas säumen muss - sei es, weil eine Hose, ein Rock oder ein Kleid zu lang ist oder dass man beginnt, Kleidung selbst zu nähen

Schmuckarbeiten mit der Nähmaschine

Gespeichert von Bastelfrau am 20 August 2018
Schmuckarbeiten mit der Nähmaschine

Die maschinengenähten Steppstiche kann man auch als Schmuck ausnutzen. Es bieten sich dafür verschiedene Möglichkeiten:

Wenn die Fäden sich verheddern

Gespeichert von Bastelfrau am 18 August 2018
Wenn die Fäden sich verheddern

Wenn sich die Fäden beim Nähen mit der Maschine verheddern, kann dies unterschiedliche Ursachen haben.

 

Schlechte Stiche

Gespeichert von Bastelfrau am 16 August 2018
Schlechte Stiche

Manchmal sind die Stiche, die die Nähmaschine ausführt, ungleichmäßig. Hier findest du Ursachen und Lösungsvorschläge dafür.

 

Fehlstiche

Gespeichert von Bastelfrau am 14 August 2018
Fehlstiche

Manchmal "vergisst" eine Nähmaschine einfach ab und zu einen oder mehrere Stiche. Dies kann unterschiedliche Ursachen haben:

 

Rund um die Nähmaschine abonnieren