Direkt zum Inhalt

Tunesischer Strickstich

Gespeichert von Bastelfrau am 17 Juni 2018
Tunesischer Strickstich

Die erste Reihe wie sonst üblich. Siehe Beschreibung rechts-tunesisch.

 

 

Bei den folgenden Reihen, d. h. bei der Schlingenbildung, führt man die Nadel nicht wie sonst von rechts nach links durch die senkrecht stehende Schlinge, sondern zwischen dem vorderen und rückwärts liegenden Maschenglied nach der Rückseite durch und holt von dort die Schlinge hervor. Abgeschürzt wird wie beim einfachen tunesischen Stich.