Bastelfrau

Basteln, Basteln, Basteln...

Gewächshäuser

23. April 2018 - 14:53 -- Bastelfrau


Wir haben uns vor einiger Zeit ein kleines Gewächshäus für unsere Tomaten, Gurken und ein paar Kräuter angeschafft. Das gute Stück gab es für unter 20 Euro im Baumarkt und es "ziert" nicht nur unseren Garten, sondern ist auch in der Nachbarschaft öfter anzutreffen. Der Preis war also durchaus in Ordnung - besonders toll ist das Teil aber leider nicht.

Das größte Problem ist eigentlich, dass das kleine Gewächshaus einfach nicht stabil genug ist. Das folgende Foto zeigt, wie das gute Stück nach dem letzten Sturm aussah. Es handelt sich übrigens um ein Anlehngewächshaus, das wir am Zaun befestigt haben.

Aber auch Regen kann dafür sorgen, dass man nicht lange Freude am Mini-Gewächshaus hat: Der Regen sammelt sich nämlich oben im Dach und die Kunststoffstreben können eben nur ein bestimmtes Gewicht aushalten - dann brechen sie einfach durch. Nicht wirklich gut durchdacht.

Ein billiges Gewächshäuschen wie das unsere muss auch unbedingt windgeschützt stehen. Es fliegt sonst einfach weg oder geht kaputt - oder auch beides.

Das erste, was übrigens kaputt ging, war der Reißverschluss, mit dem sich das Gewächshaus vorne schließen lässt. Auswechseln kann man den Reißverschluss nicht und auch der Zipper-Fix Easy (mit dem man Reißverschlüse reparieren kann) konnte nicht helfen.



Im Moment hoffen wir noch, dass das Kunststoffgewächshäuschen den Sommer überlebt. Für das nächste Jahr werden wir dann auf jeden Fall ein neues Gewächshaus benötigen. 

Ich glaube nicht, dass es noch einmal ein so billiges Teil sein wird, denn diesmal werden wir uns vorher "schlau machen". Manche Gartenfachmärkte  bieten eine regelrechte Ausstellung für Gewächshäuser an, bei denen man sich die Treibhäuser im Original ansehen kann. Dadurch hat man die Möglichkeit, nicht nur die Preise, sondern auch die Optik miteinander zu vergleichen. Meist gibt es auch eine fachkundige Beratung, die hilft, die richtige Entscheidung zu treffen, damit man auch langfristig etwas von seinem Einkauf hat.

Ich persönlich finde ein Gewächshaus im Garten einfach toll. Gerade an Gemüsesorten wie Tomaten hätte man ohne einen Schutz wenig Freude. Aber: Auch wenn unser Garten klein ist, das nächste Mal wird es ein qualitativ hochwertigeres Gewächshäuschen werden.

Nachtrag:
ieser Artikel stammt eigentlich von 2015. Jetzt haben wir 2018 und das Teil steht immer noch. Es ist einfach nicht klein zu kriegen.Nachdem wir uns nun lange genug damit beschäftigt haben, wollen wir es auch nicht mehr hergeben.

Garten: 


Topic: 

Garten

Rund um den Garten

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.