Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Familie, Heim und Garten

Der Garten im August

1. August 2018 - 0:00 -- Sarah

Auch wenn der Hochsommer vor allem dafür geeignet ist, die Früchte der vorherigen Arbeit zu ernten und im Schatten zu entspannen, gibt es auch im Sommer einiges zu tun. Neben dem richtigen Bewässern bei großer Hitze und mangelndem Niederschlag ist jetzt die richtige Zeit um Ableger zu schneiden oder Zwiebelpflanzen zu setzen, die im Herbst blühen. Viele Herbststauden sind bereits jetzt in Baumärkten und Gartencenter erhältlich. Ende des Monats ist außerdem der richtige Zeitpunkt für das Pflanzen von immergrünen Gewächsen.

Eigen-Reparatur statt Elektro-Schrott: SOS Zubehör sagt eingebauter Kaputt-Garantie bei Elektrogeräten den Kampf an

Mit mehr als 250.000 Ersatzteilen und Wissensdatenbank für gängige Haushalts- und Elektrogeräte schont SOS Zubehör den Geldbeutel von Verbrauchern und wertvolle Ressourcen; in Frankreich drohen zwei Jahre Freiheitsstrafe oder Geldstrafe in Höhe von 300.000 Euro für geplante Obsoleszenz

La Verrière, Yvelines – 23.07.2018 – Kaum ist die Garantie abgelaufen, ist das Elektrogerät schon kaputt. Immer öfter klagen Verbraucher über die geplante, kurze Lebensdauer ihrer Haushaltsgeräte. Während sich die einen jedoch noch über eine scheinbare Kaputt-Garantie ärgern und schon auf dem Weg zum Wertstoffhof sind, rät der Verbraucherschutz ganz eindeutig zur Reparatur. Diese muss heutzutage weder teuer noch kompliziert sein. Ganz im Gegenteil: Der Online-Reparaturdienstleister SOS Zubehör funktioniert schnell, unkompliziert und äußerst kostengünstig. Das Unternehmen liefert per Internet-Shop und via Online-Plattformen wie Amazon und Co. das passende Original-Ersatzteil und ermöglicht die DIY-Reparatur für über 250.000 verschiedene Elektrogeräte - selbstverständlich mit kostenlosen Experten-Tipps. Ganz nebenbei finden SOS Zubehör-User dadurch zu einem gesunden Konsumbewusstsein zurück und fördern sowohl die Nachhaltigkeit als auch den Umweltschutz.

Piratenfest zum Kindergeburtstag

11. Juli 2018 - 10:43 -- Bastelfrau

Welcher Junge träumt nicht davon, einmal ein Pirat zu sein? Bei Kinderfesten kann dieser Traum wahr werden - wie bei meinem Enkel, der seinen 7. Geburtstag unter dem Motto "Piratenfest" feierte. Hier sehr ihr nun, wie wir seinen Wunsch umgesetzt haben - eine Einladungskarte, piratenmäßiges zum Essen und dazu die passende Tischdekorationen - natürlich mit Bastelanleitungen.

Vorteile des eigenen Komposts

7. Juli 2018 - 0:00 -- Sarah

Wer seine Gartenabfälle zum Bauhof bringt, entzieht dem eigenen Garten Nährstoffe. Um dies auszugleichen, ist Dünger oder Blumenerde erforderlich. Zeit, Geld und Arbeit lassen sich jedoch sparen: Das Anlegen eines eigenen Komposthaufens ermöglicht auf natürliche Weise, dem Boden wieder die Nährstoffe hinzuzufügen, die ihm durch Entfernen von Laub, Rasenmähen, der Unkrautvernichtung oder anderen Gartenarbeiten entzogen werden. Auf diese Weise spart der findige Gärtner nicht nur das Benzin für den Weg zum Baustoffhof und Entsorgungsgebühren, sondern auch beim Kaufen von Dünger. Da teilweise auch Haushaltsabfälle für die Kompostierung geeignet sind, können viele auf diese Weise auch Abfallgebühren sparen, da eine kleinere Biomülltonne ausreicht. Hinzu kommt, dass selbstgemachter Kompost einer der besten Dünger ist, der verwendet werden kann. Außer allen wichtigen Nährstoffen trägt Kompost auch dazu bei, die Bodenstruktur zu verbessern. Auch die Umwelt ist für das Kompostieren dankbar: Durch den Transport verursachtes CO2 wird gespart und auch die Herstellung von Mineralstoffdüngern, die sehr ressourcenfressend ist, entfällt. Zusätzlich werden auch die Moore geschont, da Komposterde Torf ersetzt. Wer kompostiert, spart außerdem Zeit: Die Abfälle müssen nicht mehr zum Bauhof gefahren werden, was auch bedeutet, dass die Reinigung des Autos im Anschluss entfällt.

Kompostieren – die richtige Zusammensetzung

6. Juli 2018 - 0:00 -- Sarah

Kompostieren ist kinderleicht, wenn wenige Grundlagen beachtet werden. So eignen sich bei Weitem nicht alle Küchenabfälle. Eine gute Übersicht darüber, welche Abfälle nicht auf den Komposthaufen gehören und welche doch, gibt es bei Mein Schöner Garten. Auch auf den Feuchtigkeitsgehalt sollte geachtet werden: Während zu große Trockenheit den Abbauprozess zum Stillstand bringen kann, ist zuviel Nässe für die Kleinstlebewesen, die daran beteiligt sind, schädlich.

Seiten

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht. 

Familie, Heim und Garten abonnieren