Bastelfrau

Basteln, Basteln, Basteln...

Bienenbärenkarte -Frohe Ostern-

22. August 2014 - 10:22 -- Bastelfrau


Gerade die bedruckbare Schrumpffolie ist zu teuer, um sie zu verschwenden. Außerdem ist es einfacher und geht schneller, gleich einen ganzen Bogen zu bedrucken - anstatt die abgeschnittene Folie beim nächsten Drucken hin und her zu drehen, damit sie in den Drucker passt und das Motiv auch wirklich dort ist, wo es hingehört. Daher habe ich, als ich die Grafiken für die Karte mit Häschen ausgedruckt habe, auch gleich ein paar Bienenbären und ein Herz dazu gesetzt. Und so ist nun diese Karte, die außer der Schrift nichts wirklich "Österliches" an sich hat, entstanden.

Bastelmaterial:

  • Tonkarton in Grün (DIN A 5)
  • Strohseide in Gelb
  • Schrumpffolie für Inkjet-Drucker
  • Schrumpfplastik in transparent oder milchig
  • Grafiken von MooseberryLodge
  • Vorlage für Buchstaben
  • Haftkleber
  • Kleber
  • Folienschreiber in verschiedenen Farben

Bastelwerkzeug:

  • Sandpapier
  • Schere

Bastelanleitung:

1. Die Grafiken auf die Schrumpffolie drucken. Das Schrumpfplastik in Ruhe trocknen lassen.

2. Währenddessen das Schrumpfplastik für die Buchstaben vorbereiten. Hast du milchiges Schrumpfplastik gekauft, gibt es keine weiteren Vorbereitungen. Transparentes Schrumpfplastik hingegen muss vor dem Bemalen mit Sandpapier aufgeraut werden.
Dann die Buchstabenvorlagen unter die Folie legen und mit dem schwarzen Folienschreiber die Konturen nachziehen. Die Buchstaben bunt ausmalen.



3. Grafiken und Buchstaben ausschneiden. Alle Stellen, die weiß sein sollen, nun noch von hinten mit dem Sandpapier aufrauen. Dann die Plastikteile im Backofen nach Herstellerangaben schrumpfen.

4. Strohseide etwas kleiner als die Karte ausreißen und auf die Karte kleben. Trocknen lassen.
Den Tonkarton in der Mitte falten.

5. Haftkleber auf die Rückseite der Schrumpfplastikgrafik und der Buchstaben auftragen. Kleber trocknen lassen. Die Plastikteilchen und Plastikbuchstaben auf der Karte arrangieren und fest drücken.

Schrumpffolie: Pearl
Strohseide und Tonkarton: Folia
Die Buchstabenvorlagen findest du im hier
Grafiken: MooseberryLodge

Achtung: Schrumpffolie für den Drucker ist nur für Tintenstrahldrucker gedacht. Im Laserdrucker wird das Schrumpfplastik schon so heiß, dass es anfängt zu schrumpfen. Und das tut dem Laserdrucker ganz und gar nicht gut!!!!!!!!



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet.