Nostalgiekarte zur Geburt oder Taufe

28. April 2018 - 13:18 -- Bastelfrau


Wenn man die Ankunft oder Taufe eines Babys ganz pompös mitteilen - oder dazu gratulieren - möchte, kann man dies mit Hilfe von goldgeprägten Auflagepapieren und Vintagebildern gut umsetzen.

Das brauchst du:

Bastelmaterial:
Kartenrohling oder hellen Tonkarton in DIN A3
Aufleger mit Goldprägung
3D-Motiv mit Vintagebaby
Stickerschrift in Gold (im konkreten Fall "Hurra ein Baby")
Doppelseitiges Klebeband
Klebestift
3D-Pads



Bastelwerkzeuge:
Schere
eventuell Falzbein

Und so wird's gemacht:
1. Das 3D-Motiv ausschneiden und die einzelnen Teile mit Hilfe der 3D-Pads zusammensetzen.
2. Falls einfach Tonkarton verwendet wird, diesen in der Mitte knicken und den Falz mit dem Falzbein nacharbeiten.
3. Den Kartenaufleger mit dem Klebestift bestreichen und auf die Karte kleben. Trocknen lassen.
4. Das 3D-Motiv mit Hilfe des doppelseitigen Klebebandes in die Mitte der Karte kleben.
5. Schriftzug "Hurry ein Baby" vom Stickerbogen auf die Karte übertragen. Fertig.

Tipps und Tricks
Wenn es schnell gehen soll, kann man sich den langwierigsten Teil der Arbeit sparen, in dem man vorgestanzte 3D-Motive verwendet, die man nicht ausschneiden muss.
3D-Pads kann man sich kostengünstig selber machen, in dem man Moosgummi von beiden Seiten mit doppelseitigem Klebeband beklebt und anschließend nach Bedarf in kleine oder größere Stücke schneidet.
 



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Die von Adgoal generierten Links können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet.

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.