Direkt zum Inhalt

Weihnachtskarten mit Julie Nutting Motiven

Gespeichert von Bastelfrau am 23 November 2015
Weihnachtskarten mit Julie Nutting Motiven

Von Julie Nutting gibt es einige kleinere Stempelmotive, die man gut auf normaler Kartengröße verarbeiten kann. Davon habe ich für die folgenden Karten zwei Motive gewählt. So entstanden eine "Winterkarte" und eine "Weihnachtskarte".

 

Das brauchst du:

 

Winterkarte

  • Julie Nutting Stempel "Warm Wishes"
  • Stempel "Frohes Fest"
  • wasserfestes Stempelkissen in Schwarz
  • Stanzteil Schneeflocken
  • Tonpapier in Haut
  • Scrapbookingpapier in Blautönen
  • Kartenrohling
  • Gelstift in Weiß
  • Bastelkleber
  • doppelseitiges Klebeband
  • Distress Ink Stempelkissen in verschiedenen Farben
  • Wassertankpinsel
  • Malschwämmchen

 

Und so wird's gemacht:

1. Die Papierpuppe stempeln, bemalen und zusammensetzen. Kragen, Schuhe, Mütze und Schleife mit dem weißen Gelstift nachmalen. Trocknen lassen. Eine genaue Anleitung für die Herstellung der Figuren findest du hier.

winter1.jpg

2. Das Schneeflocken-Stanzteil mit den Distress Ink Farben und dem Malschwämmchen einfärben.

winter2.jpg

3. Den Karten-Rohling falten und die Ränder ebenfalls mit Distress Ink Farben einfärben.

winter3.jpg

4. Den Schriftzug "Frohes Fest" auf ein Stück Restpapier stempeln, ausschneiden und die Ränder wieder einfärben.

5. Die einzelnen Teile mit Hilfe des doppelseitigen Klebebandes auf den Kartenrohling kleben.

So sahen die beiden Figuren aus, bevor sie festgeklebt wurden.

figuren.jpg

 

Tipps und Tricks

  • Anstelle der Distress-Ink-Stempelkissen kann man auch Aquarellstifte oder einfache Wasserfarbe verwenden.

weihnachten.jpg

 

Weihnachtskarte

 

Das brauchst du:

  • Julie Nutting Stempel "Merry Nice"
  • Stempel "Frohe Weihnachten"
  • wasserfestes Stempelkissen in schwarz
  • verschiedene Distress Ink Stempelkissen
  • Wassertankpinsel
  • Malschwämmchen
  • Stanzteil Stern
  • Glimmerfarbe
  • Weihnachtssterne aus Papier
  • Enamel-Dots in weiß
  • doppelseitiges Klebeband
  • Bastelkleber
  • weißen Gelstift

 

Und so wird's gemacht:

  • Die Karte wird wie die Karte oben hergestellt. Unterschiede sind der Stern, der mit Glitzerfarbe bemalt wird und die Stanzteile für den Weihnachtsstern, die aufeinander geklebt werden.

Bezugsquelle:
Julie Nutting Stempel bei Amazon