Karten basteln mit Motivlochern

Beim Weihnachtskarten basteln dieser Karte in Blau, Silber und Gold habe ich vor allen Dingen “Punchies” – ausgestanzte Figuren – verwendet. Sie stammen von Motivlochern, die es gerade vor Festtagen preisgünstig überall zu kaufen gibt, wie z.b. Tannenbaum, Mond, Sterne, Glocke, Musiknoten und Schneeflocken vor Weihnachten; kleine Blümchen, Hasen, Tulpen und Eier vor Ostern oder Herzchen kurz vor dem Valentinstag oder Muttertag. Hier gibt es nun erst einmal als Beispiele Bastelanleitungen für zwei Weihnachtskarten, Beispiele für weitere Karten werden dann von Zeit zu Zeit, je nach Anlass, hinzugefügt.

 

Bastelmaterial

 

Bastelwerkzeug

  • Verschiedene kleine Motivlocher
  • Schere
  • Falzbein

 

Bastelanleitung

  1. Den Tonkarton zur Karte falzen und den entstandenen Knick mit dem Falzbein nacharbeiten.
  2. Aus dem silbernen Tonpapier “Briefmarken” ausstanzen. Wer diesen Locher nicht besitzt, verwendet einfach Quadrate, die man nicht zwangläufig ausstanzen muss, sondern auch einfach so ausschneiden kann.
  3. Den Schriftensticker auf das silberne Tonpapier kleben. Ringsherum knappkantig ausschneiden.
  4. Aus dem goldfarbenen Tonpapier kleine Motive ausstanzen. Die Punchies auf den “Briefmarken” arrangieren und festkleben.
  5. Aus dem silberfarbenen Tonpapier Halbmonde ausstanzen.
  6. Am rechten Rand der Karte zuerst einen Stickerrandstreifen anbringen, dann die Monde aufkleben und zum Schluss noch einen weiteren Stickerrandstreifen.
  7. Die fertigen “Briefmarken” aufkleben. Dabei zwei Reihen mit jeweils 3 “Briefmarken” oben aufkleben, dann die beiden Reihen unten. Zwischen die beiden “Briefmarken”-Reihen den Schriftzug “Frohe Weihnachten” aufkleben.

 

Tipps

  • Kleine Punchies lassen sich ganz einfach und ohne “Schweinerei” aufkleben, wenn man einen Tupfer Kleber auf ein Tellerchen oder eine Palette gibt, und den Kleber mit einem Zahnstocher aufnimmt und auf die Rückseite der Punchies klebt.
  • An Motivlochern sollte ein Halbmond vorhanden sein, eventuell auch noch die “Briefmarke”. Die kleinen Motivlocher lassen sich einfach ersetzen. Je nach Anlass können es weihnachtliche Motive wie auf der blauen Karte sein, es können aber auch Blumen und Hasen für eine Frühlings- oder Osterkarte sein, oder Herzchen für eine Valentinstagskarte.
  • Man benötigt nicht zwangsläufig ein Falzbein zum Basteln von Karten (alternativ dazu kann man auch ein stumpfes Messer, die stumpfe Seite einer Schere und ähnliches verwenden). Allerdings lässt sich ein Falzbein einfacher Handhaben. Das Nachfalzen von Knicken sorgt dafür, dass aus einem ungleichmäßigen Kniff eine gerade und ordentliche Falzung entsteht. Die selbstgebastelte Karte sieht so nicht nur ordentlicher aus, sie lässt sich gleichzeitig auch besser auf- und zuklappen.

So sieht ein Falzbein aus:

Die folgende Karte ist ähnlich gearbeitet, wirkt aber auf Grund der Farben und der weiteren Motivlocher, die ich hier verwendet habe, vollkommen anders:

Bastelmaterial

  • Tonkarton – weiß – in DIN A5
  • Tonpapier in blau
  • Schriftensticker
  • Stickerränder bzw. -Streifen
  • Klebstoff

Bastelwerkzeug

  • Verschiedene Motivlocher
  • Randstanzer
  • Schere

Bastelanleitung

  1. Den Tonkarton einmal in der Mitte knicken. Einen Streifen in beliebiger Breite abschneiden.
  2. Mit dem Randstanzer einen Streifen Tonpapier in der Höhe der Karte ausstanzen.
  3. Den Schriftsticker auf einen Rest Tonpapier kleben. Mit Stickerstreifen umranden. Ausschneiden.
  4. “Briefmarken” und die kleinen Motive ausstanzen.
  5. Einen Streifen Tonpapier zurechtschneiden, darauf einen Streifen weißen Tonkarton (oder Tonpapier) kleben, darauf die “Briefmarken” und auf die Briefmarken die einzelnen kleinen Motiven. Man kann aber auch die “Briefmarken” zuerst mit den kleinen Motiven versehen.
  6. Den Streifen mit dem “Briefmarken” und den Streifen mit der Schrift lt. Abbildung aufkleben.
  7. Den Randstreifen von innen aufkleben. Fertig.

Tipp

  • Statt der “Briefmarken” kann man auch hier Quadrate oder Kreise verwenden und auch der Randsticker ist ohne weiteres austauschbar.

2009-12-23 09:13:44
Bastelfrau (Barbara)