Direkt zum Inhalt

Hier findest du Tipps und Tricks rund um das Verkaufen von Selbstgebasteltem, ein Branchenbuch mit Shops, Auktionen bei Ebay, Shopempfehlungen und vieles mehr. Dabei sind beide Bereiche - Kaufen und Verkaufen - abgedeckt. 
Im Bereich Kaufen findest du Bastelshops und Handarbeitsshops, die ein breites Sortiment führen, aber auch Shops, die auf Scrapbooking Material, Material zum Schmuckbasteln wie Perlen und ähnliches, Patchworkstoffe oder Wolle spezialisiert sind. Dazu kommen manchmal Produktvorstellungen oder Tipps, wie man mit den Materialien am besten klar kommt, aber auch Vorstellungen von Shops (bevorzugt natürlich Shops, in denen ich selbst einkaufe und die ich daher ganz gut kenne).
Im Bereich Verkaufen gibt es ebenfalls ein Branchenbuch. Nur sind hier nicht die Shops aufgelistet, die an Endverbraucher verkaufen, sondern Importeure, Hersteller und Großhändler von Bastelmaterial und Handarbeitszubehör. Außerdem findest du hier Tipps und Tricks für den Verkauf auf Kunsthandwerkermärkten, Weihnachtsmärken, Stadtfesten oder Messen, sowie Adressen von Messeveranstaltern. Außerdem geht es um das Verkaufen im Internet, sei es mit einem eigenen Shop oder über Plattformen wie Ebay, Dawanda, Etsy und Co.
Zusätzlich gibt es Bastelanleitungen - mal handelt es sich dabei um Dinge, die sich ohne großen Aufwand herstellen und verkaufen lassen, mal um Dinge, die einen Marktstand verschönern oder einfach nützlich sind, wie zum Beispiel ein selbstgebasteltes Kartendisplay.
Im Grunde genommen teile ich hier mit euch meine Erfahrungen, die ich früher auf Messen und Märkten, mit einem Onlineshop und einem richtigen Ladenlokal gemacht habe. Zu diesen Erfahrungen gehört außerdem das Basteln auf einem Campingplatz, bei dem man unter Umständen gleichzeitig mit vielen Menschen zu tun hat. Ich glaube, das "Heftigste", was ich dabei erlebt habe, war "Seidenmalerei mit der Mikrowelle" mit 75 Teilnehmern...

Warum du Wasch- und Pflegeetiketten für deine Kollektion brauchst

Gespeichert von Becky am 11 Juni 2019
Wasch-und Pflegeetiketten erstellen

Als Designer fragen sich viele gerade am Anfang ihrer ersten Kleiderkollektion, was sie wirklich benötigen. Wo wird vorgeführt und verkauft und kommt ein Label hinein? Wenn es um selbst gestaltete Label und Etiketten mit dem Markennamen und -logo geht, entscheiden sich viele Designer für ein klares “Ja!”. Schließlich möchte man ja vorzeigen, wer das gute Stück kreiert hat.

Basteln mit Kindern: Bastelsets für Schulen und Bastelkurse

Gespeichert von Becky am 11 April 2019
Bastelsets selber machen

Gerade vor den Feiertagen oder auch im Hinblick auf Muttertag wird in Schulen und Kindergärten viel gebastelt und gemalt. Damit die Bastelstunde für alle Beteiligten ein Erfolg wird braucht man als Lehrkörper die richtige Vorbereitung. Perfekt dafür geeignet sind dafür Bastelsets. Tipps und Tricks zu Bastelsets im Unterricht, haben wir hier für dich gesammelt.

Dem Glanzstück eine persönliche Note geben - Label und Etiketten als Aushängeschild nutzen

Gespeichert von Becky am 27 März 2019
Etiketten selber machen

Wer sich als Künstler oder Bastler einen Namen machen möchte, sollte seine Produkte für den Wiedererkennungswert mit einem Etikett versehen. Aber auch Hobby-Bastler, die ihre Kunstwerke einzig und alleine für sich und ihre Familie, Freunde und Bekannte machen, können mit Etiketten eine weitere persönliche Note einfließen lassen.

Kaufen und Verkaufen abonnieren