Lesezeichen und Geschenkanhänger mit Cliparts

Cliparts gibt es preisgünstig auf CDs zu kaufen, bei verschiedenen Bildbearbeitungsprogrammen sind sie dabei und man findet sie zu abertausenden im Internet. Die Cliparts, die ich hier verwendet habe, sahen auf dem Bildschirm erst einmal richtig groß aus – beim Ausdrucken waren sie aber gerade einmal so groß wie eine Briefmarke – also prima fürs Tag basteln zu gebrauchen. Da die beiden Anhänger flach gearbeitet sind, eignen sie sich auch als Lesezeichen.

 

Bastelmaterial:

 

Das brauchst du:

 

Bastelwerkzeuge:

  • Drucker
  • Schere
  • Bürolocher

 

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Vorlage auf den Karteikartenkarton ausdrucken und ausschneiden. Die Cliparts ausdrucken und ausschneiden.
  2. Die Anhängervorlage auf das Scrapbookpapier bzw. die Strohseide legen, mit dem Bleistift umfahren und ausschneiden. Dabei das Papier etwas kleiner als die Vorlage zuschneiden. Das Musterpapier mit Hilfe des doppelseitigen Klebebandes auf die Anhänger kleben.
  3. Die Cliparts auf das Tonpapier kleben und ausschneiden. Dabei einen schmalen Rand des Tonpapieres stehen lassen. Die so entstandenen Embellishments auf die Anhänger bzw. Lesezeichen kleben.
  4. Mit dem Bürolocher ein Loch als Aufhängung für das Schleifenband stanzen.
  5. Das Schleifenband zuschneiden, doppelt legen und mit der so entstandenen Schlaufe zuerst in das Loch für die Aufhängung fädeln. Die beiden Enden durch die Schlaufe ziehen und vorsichtig festziehen, fertig.

 

 

Tipps und Tricks

  • Wer keine weiße Rückseite bei den Anhängern mag, überträgt die Vorlage auf farbigen Tonkarton.
  • Für die Klebearbeiten eignen sich natürlich alle Bastelkleber. Wesentlich sauberer wird es aber, wenn man doppelseitiges Klebeband verwendet, das es – je nachdem wie breit es ist – schon günstig zu kaufen gibt. Im Zweifelsfall können dafür auch einfach Reste von doppelseitigem Teppichklebeband verwendet werden.
  • Wer mag, kann die Lesezeichen noch mit vielen anderen Materialien ausschmücken: Stickerbordüren, kleine Ausstanzungen, Schriftzüge aus Stickern, Knöpfe und vieles mehr…Einfach einmal in der Bastel-Restekiste nachschauen, was dort alles zu finden ist.

 

Kommentar von Bastelnasi:

Bitte aber aufpassen auch bei Cliparts können Rechte darauf sein, das man sie nur Privat verwenden darf das steht in der CD Verpackung oder im Zweifelsfall den Ersteller des Cliparts kontaktieren!

2014-04-07 06:09:07
Bastelfrau (Barbara)