Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Kreative Küche

Hier geht es um's Kochen und Backen, allerdings nicht um die "ganz normalen" Rezepte. Zum einen findest du hier nämlich die ganz alten Rezepte, nach denen unsere Mütter, Großmütter und Urgroßmütter gekocht haben, zum anderen gibt es aber auch eine Menge Informationen und Rezepten zu neuen Ernährungsformen und Zubereitungstechniken. 
Dazu gehören zum Beispiel das Kochen mit Crockpot bzw. Slowcooker, dem Mobil-Koch Vakuum+ und Rezepte für den Hochleistungsmixer. Es geht um vegane und vegetarische Küche, um Low Carb Rezepte inclusive Informationen über die verschiedenen Lebensmittel, Alternativen zu Zucker und Weißmehl und Tipps und Tricks zum Backen mit Nussmehlen und Zuckerersatz.
Nicht zuletzt teste ich auch hin und wieder Geräte und veröffentliche die Ergebnisse in dieser Kategorie.
Angefangen hat übrigens alles mit "Gifts in a Jar" - also Geschenke im Glas - und Geschenke aus der Küche. In diesem Bereich findest du zum Beispiel Gewürzmischungen, selbst zusammen gemischte "Fertiggerichte" oder Backmischungen. 
Natürlich kommen auch Rezepte für Getränke, wie zum Beispiel Kaffee oder Teemischungen nicht zu kurz. Allerdings - das eine oder andere wird noch etwas dauern, da ich gerade dabei bin, die Inhalte, die bisher auf kochfrau.de und auf afrikainfos.de waren, hier einzusortieren. Das bedeutet aber nicht nur, dass die Rezepte übertragen, sondern auch, dass sie überarbeitet werden. Und das dauert leider seine Zeit. Bis alle Rezepte übertragen sind, kannst du auch in den Archiven von Kochfrau und Afrikainfos stöbern. 
Und zum Teil findest du in den Rubriken Wellness und Beauty und Heim und Garten weiterführende Informationen - wie zum Beispiel Informationen über Mineralstoffe und Vitamine im Wellnessbereich und Informationen darüber, wie man die verschiedenen Gemüse- oder Obstsorten selbst anbauen kann, im Gartenbereich.

Vielseitige Rosenblüten

16. April 2013 - 10:16 -- Bastelfrau

Rosen kann man nicht nur in die Vase stellen oder trocknen, man kann sie auch essen. Zum Beispiel als Gelee. Oder man verarbeitet die Blütenblätter mit Essig. Der Rosenblüten-Essig kann dann als Salatdressing genossen werden – oder aber als Zusatz zum Shampoo, als erfrischendes Gesichtswasser, als Zusatz zum Badewasser oder man taucht ein Tuch hinein und legt es sich bei Kopfschmerzen auf die Stirn...

Käsekuchen und Kalorien sparen

5. Juli 2012 - 11:18 -- Bastelfrau

Da ich zur Zeit dringend abnehmen möchte, gleichzeitig aber auf so wenig wie möglich verzichten möchte (wer möchte das schon?), habe ich versucht, einen relativ kalorienarmen Käsekuchen zu backen. Dafür habe ich ein normales Käsekuchenrezept genommen und einfach ein bisschen abgewandelt...

Kreative Küche: 

Seitan im Crockpot - erste Erfahrungen

9. Juni 2012 - 18:52 -- Bastelfrau

Jetzt habe ich das Rezept für Seitan aus dem Crockpot endlich ausprobiert, hatte allerdings meine ganz normalen Anlaufschwierigkeiten, denn ich hatte weder Knoblauch- noch Zwiebelpulver im Haus. Statt dessen habe ich Hackfleischgewürz und Gyrosgewürz verwendet. :-) Außerdem bin ich auf die glorreiche Idee gekommen, dass ich das Saitan ja im Brotbackautomaten kneten lassen könnte. Das war allerdings keine so gute Idee. Das Ergebnis war ein Teil nicht ganz so gut geknetetes Seitan, ein Teil gut durchgeknetetes und merkwürdige kleine Kügelchen drumherum. Das nächste Mal wird also mit der Hand geknetet.

Kreative Küche: 

Spinatpudding

26. Februar 2012 - 14:31 -- Gast (nicht überprüft)

Bei der Zubereitung diesen Gerichtes kann man Fleischreste verwenden. Es wird eine vollständige Mittag- oder Abendmahlzeit, wenn es mit Kartoffeln oder Reis und einer Sauce wie Kapern-, Tomaten- oder Bratensauce serviert wird. Beim Verlesen des Spinats muss man darauf, dass keine Blüten daran bleiben. Diese geben dem Spinat sonst einen bitteren Geschmack. Wer es lieber vegetarisch möchte, lässt das Fleisch einfach weg und ersetzt die Bratensauce durch Gemüsebrühe. Das Rezept reicht für vier Personen und drei Stunden Kochzeit sollte man dafür einplanen.

Kreative Küche: 

Königsberger Klopse

25. Februar 2012 - 20:05 -- Gast (nicht überprüft)

Auch Königsberger Klopse lassen sich problemlos und energiesparend in der Kochkiste zubereiten. Gerademal zwei Stunden  Zeit benötigt man dann für die Zubereitung dieses Gerichtes, das für 4 Personen reichen sollte. Dabei ist die Vorbereitungszeit schon mitgerechnet. Wahlweise gibt es einen hellen oder einen dunklen "Beiguss" dazu, in dem die Klopse langsam garen - ganz nach Geschmack.

Rauchfleisch mit Linsen oder weißen Bohnen

7. Februar 2012 - 0:22 -- Gast (nicht überprüft)

Dieses Rezept reicht für vier Personen. Für die Kochzeit in der Kochkiste sollte man gut 3 Stunden veranschlagen, dazu kommen noch einmal 50 Minuten Vorkochzeit und ein wenig Vorbereitungszeit am Abend vorher, denn die Linsen müssen eingeweicht und das Rauchfleisch eventuell gewässert werden.

Reis ist nicht gleich Reis - Grundnahrungsmittel unter der Lupe

15. Dezember 2011 - 17:04 -- Gast (nicht überprüft)

(aid) - Ohne Reis wäre die Menschheit vermutlich schon längst verhungert: Pro Kopf werden jedes Jahr etwa 100 Kilogramm Reis produziert. Während in Deutschland nur etwa 3,3 Kilogramm pro Kopf und Jahr verzehrt werden, sind es in Indonesien 140 Kilogramm. In vielen Teilen der Welt ist Reis das einzige und/oder wichtigste Grundnahrungsmittel.

Kreative Küche: 

Tunesischer Couscous

17. April 2011 - 2:11 -- Bastelfrau

Couscous ist in der norafrikanischen Küche ein Grundnahrungsmittel. Er besteht aus zerriebenem Grieß (Weizen, Gerste oder Hirse) und wird zum Garen nicht gekocht, sondern gedämpft. Die Hauptzutaten in diesem Rezept sind Zucchini, Kartoffeln, Paprika und natürlich jede Menge Gewürze.

Kreative Küche: 

Süße Rosenträume

4. April 2009 - 15:36 -- Bastelfrau

Süße Rosenträume lassen sich in der Küche auf vielfältige Weise verwenden. Ein Kuchen oder eine Torte läßt sich zu einem tollen Geschenk verwandeln. Es ist eine süße Versuchung. Und die Blüten kannst du in verschlossenen Plastikdosen einige Monate aufbewahren.

Kreative Küche: 

Feuchtigkeit im Gemüsefach

19. Februar 2009 - 13:53 -- Gast (nicht überprüft)
 

Damit der Boden des Gemüsefaches nicht ständig unangenehm feucht ist, legt man ihn einfach mit saugfähigem Küchenpapier aus.
Das Küchenpapier saugt die Feuchtigkeit auf. Die Papiertücher müssen selbstverständlich öfter ausgewechselt werden.

Seiten

*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht. 

RSS - Kreative Küche abonnieren