Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Blätterteig-Ziegekäse-Schnitten mit Pflaumenmus und Kirschtomaten

22. März 2019 - 17:26 -- Becky


Blätterteig mit Ziegenkäse Pflaumenmus und Kirschtomaten

Als meine Schwester letztes Jahr geheiratet hat, hatte sie zwei Feiern. Die eine mit der Familie und Kaffee und Kuchen, die zweite mit ihren Freunden und einem Buffet, bei dem jeder etwas mitgebracht hat. Dort habe ich das erste mal diese super leckeren Blätterteig-Ziegenkäse-Schnitten mit Pflaumenmus und Tomaten gegessen und mich gleich in sie verliebt - viel übrig blieb für die anderen Gäste nicht. Nach ein bisschen Recherche im Internet habe ich dieses Rezept gefunden und backe die Schnitten seit dem regelmäßig.

Das brauchst du:

  • 1 Päckchen Blätterteig
  • mindestens 8 Teelöffel Pflaumenmus
  • mindestens 8 Kirschtomaten
  • 100 Gramm Ziegenkäse
  • 1 Teelöffel Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Esslöffel Olivenöl

 

So wird es gemacht:
Blätterteig-Schnittchen mit Pflaumenmus, Ziegenkäse und Kirchtomaten

  1. Den Blätterteig auf dem Backblech ausrollen und in 8 gleich große Quadrate schneiden.
  2. Bei jedem Quadrat ein circa ein cm dicken Rand einschneiden, aber nicht abschneiden.
  3. Jeweils circa einen Teelöffel vom Pflaumenmus in die Mitte der Quadrate geben und verstreichen.
  4. Die Tomaten in Scheiben schneiden und auf den Quadraten verteilen. Pro Quadrat ungefähr eine Tomate beziehungsweise sechs Scheiben verteilen.
    Blätterteig-Schnittchen mit Pflaumenmus, Ziegenkäse und Kirchtomaten
  5. Den Ziegenkäse in kleinen Stückchen auf den Quadraten verteilen.
  6. Oregano, Salz und Pfeffer über die Quadrate streuen und diese mit Olivenöl beträufeln.
    Blätterteig-Schnittchen mit Pflaumenmus, Ziegenkäse und Kirchtomaten
  7. Die Quadrate bei 200 Grad Umluft (220 Grad Ober- und Unterhitze) auf mittlerer Schiene circa 10 bis 15 Minuten backen.

 

Tipps und Tricks:

  • Anstelle des Oregano eignet sich auch Majoran für die Blätterteig-Schnitten.
  • Da mein Backblech ein bisschen kleiner ist als der Blätterteig aus der Packung, bleibt bei mir immer ein Stückchen übrig. Dies kann man aber ganz einfach mit ein bisschen Schokolade, Nutella oder ähnlichem einrollen und mitbacken.
  • Wenn man eine Ziegenkäse-Rolle hat, kann man diese auch in dünne Scheiben schneiden.
  • Die Blätterteig-Ziegenkäse-Schnittchen eigenen sich wunderbar für Buffets, Partys oder als Snack zwischendurch. Auch zum mitnehmen sind die leckeren Schnitten mit Pflaumenmus und Tomaten bestens geeignet.

Blätterteig mit Ziegenkäse Pflaumenmus und Kirschtomaten Pinterest

Kreative Küche: 


*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.