Direkt zum Inhalt

Crockpot Hühnchen "Tikka Masala"

Gespeichert von Bastelfrau am 1 November 2017

Die Mengen reichen für 4 Personen. Ein ähnliches Rezept kenne ich übrigens, bei dem statt Creme Double oder Marscarpone einfacher Joghurt verwendet wird, der zum Teil eingerührt wird, zum Teil aber auch einfach nach Geschmack mit auf den Teller gegeben wird.

 

Zutaten:

  • 1 große Dose Tomaten
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 TL Garam Masala
  • Salz und Pfeffer
  • 750 g Hühnerfilet
  • 1/2 Salatgurke
  • 1/4 Tasse frische Korianderblätter
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Tasse Basmatireis
  • 1/2 Tasse Creme Double oder Marscapone

 

Zubereitung:

  1. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen und kleinhacken.
  2. Tomaten, Zwiebel, Knoblauch, Tomatenmark, Garam masala, 3/4 TL Salz, 1/4 TL Pfeffer in den Crockpot geben. Das Hühnerfleisch darauf legen. Den Crockpot schließen und bei High 3-4 Stunden oder Low 7-8 Stunden garen.
  3. Die Gurke schälen und in dünne Scheiben schneiden. In einer kleinen Schüssel mit den Korianderblättern und dem Zitronensalz vermischen. Mit jeweils 1/4 TL Salz und Pfeffer würzen. Die Schüssel abdecken und ca. 4-8 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
  4. 20 Minuten vor Ende der Garzeit den Reis kochen.
  5. Direkt vorm Servieren die Creme Double in das Gericht einrühren. Zusammen mit dem Gurkenrelish servieren.