Direkt zum Inhalt

Dattel-Nuss-Brötchen Mix

Gespeichert von Bastelfrau am 4 April 2016
Dattel-Nuss-Brötchen Mix

Mit diesem Mix und einigen weiteren Zutaten, wie Butter und Öl kann man ca. 2 Dutzend Brötchen/Plätzchen backen.

 

Zutaten für das Geschenkglas

  • 1 3/4 Tassen Mehl
  • 1/2 Tasse braunen Zucker
  • 1/2 Tasse gehackte Walnüsse
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse gehackte Datteln

 

Anleitung

  1. Alle Zutaten (außer den Datteln) dekorativ in ein gut verschließbares Glas schichten. Dabei jede Schicht etwas festdrücken, bevor die nächste Zutat dazugegeben wird.
  2. Die Datteln in eine für Lebensmittel geeignet Plastiktüte geben. Die Tüte fest verschließen und so als letzte Zutat ins Glas geben.
  3. Das Glas schön dekorieren (zum Beispiel einfach ein Stück Stoff mit einem passenden Band über den Deckel des Glases binden. Den Anhänger daran mit einem passenden Bändchen festbinden.

 

Der Anhänger muss hier etwas größer ausfallen, weil es relativ viel Text dafür gibt. Alternativ dazu könnte man auch einen Anhänger zum zusammenfalten gestalten - Hauptsache, es ist genug Platz für den folgenden Text: 

 

Dattel-Nuss-Brötchen

 

Zutaten:

  • 1 Glas Dattel-Nuss-Brötchen-Mix
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse weiche Butter
  • 1 Ei
  • 2 TL Rumextrakt
  • 1/4 Tasse Pflanzenöl

 

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Das Backblech leicht einfetten.
  2. Die Datteln aus dem Glas nehmen, in eine Schüssel geben und das Wasser dazugießen. Beiseite stellen.
  3. Die Butter schaumig rühren bis sie Spitzen bekommt. Das Ei und den Rumextrakt dazugeben und verrühren. Den Dattel-Nuss-Brötchen-Mix dazugeben und weiterrühren bis alles gut vermischt ist. Das Öl dazugeben und weiterrühren. Die Datteln gut abtropfen lassen und unter den Teig mischen.
  4. Pro "Brötchen" einen Esslöffel Teig auf das gefettete Backblech geben. Der Abstand zum nächsten Brötchen/Plätzchen sollte mindestens 4-5 Zentimeter betragen. Ca. 15 Minuten bei 175 °C backen.
  5. Die Plätzchen aus dem Ofen holen, vom Blech lösen und zum Abkühlen auf ein Kuchengitter geben.

 

Ergibt ca. 24 Plätzchen/Brötchen

Bild: Rainer Sturm  / pixelio.de