Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 26 Oktober 2019

Aus Holunderbeeren - zusammen mit Maronen - läßt sich ein tolles, gesundes Muesli zubereiten.

Man benötigt:
250 Gramm Holunderbeeren
200 Gramm gekochte Maronen (oder küchenfertige Maronen - vakuumverpackt)
150 Gramm kernige Haferflocken
100 Milliliter Ahornsirup

1. Den Backofen auf 120 °C vorheizen (Umluft 100 °C, Gas Stufe 1)
2. Die Holunderbeeren abspülen und gut abtropfen lassen.
3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Beeren darauf geben und etwa 2 Stunden im Backofen trocknen lassen.
3. Die Esskastanien in kleine Würfel schneiden.
4. Die Holunderbeeren aus dem Backofen holen. Backofen auf 150 °C (Umluft 130 °C, Gas Stufe 1) aufheizen.
5. Die Maronenwürfel, die getrocknete Holunderbeeren und die Haferflocken mit dem Ahornsirup vermischen, zurück auf das Backblech geben und im Backofen ca. 30 Minuten rösten. Dabei zwischendurch umrühren.
6. Das Muesli aus dem Backofen holen und vollständig abkühlen lassen.
7. Muesli in ein luftdicht verschließbares Glas, Dose oder ähnliches geben. So hält es sich mehrere Wochen.