Ingwertee und Ingwerlimonade

21. März 2017 - 10:59 -- Bastelfrau


Ingwer hilft bei Erkältungen und gegen Übelkeit und regt außerdem den Stoffwechsel an. Ingwertee und Ingwerlimonade sind daher ideal bei Erkältung und Übelkeit während der Schwangerschaft, Erkältungen allgemein, Reisekrankheit und für all diejenigen, die abnehmen wollen. Man kann frische Ingwerwurzeln dafür verwenden, kann aber auch einen "Instant-Ingwer" herstellen, den man nur mit heißem Wasser aufgießen muss. Und natürlich eignet er sich so auch als Geschenk - entweder im Glas, aber auch in einer schön verzierten Tüte. Und woher kommt der Bezug zum Afrika-Basteljahr? Ganz einfach: Ingwer wird auch in Afrika angebaut und als Ingwertee getrunken.

Für die Herstellung des Ingwerpulvers benötigt man nur frische Ingwerwurzeln.

Werkzeug und Geräte:

  • Trockengerät oder Backofen und Mulltuch
  • Messer
  • Alte Kaffeemühle, Gewürzmühle oder Mörser und Stößel

Zubereitung:

1. Ingwerwurzeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.

2. Ingwerscheiben in das Trockengerät oder Backofen geben.

3. Ingwer trocknen, bis er trocken und hart ist.

4. Ingwer in eine alte Kaffeemühle geben.

5. Ingwer zu feinem Pulver vermahlen.

6. Ingwer in ein Glas abfüllen und gut verschließen.

Text für den Anhänger:



Ingwertee

Gib eine Messerspitze Ingwer-Instant in eine Tasse und übergieße es mit kochendem Wasser.
10 Minuten ziehen lassen, dann durch ein Sieb geben, etwas Zitronensaft dazugeben und mit Honig süßen.

Ingwerlimonade

1 gehäuften Teelöffel Ingwer mit 1 l kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen.
Durch ein Sieb geben, Zitronensaft und Honig nach Geschmack zugeben und abkühlen lassen.
Mit eiskaltem Mineralwasser aufgießen und genießen.

Variationen:

Nach Geschmack gemahlenen Zimt und gemahlenden Kardamon zufügen

Statt Honig Ahornsirup dazugeben.

Etwas Milch oder Sahne hinzufügen.

Schweißtreibend und wirkungsvoll bei Erkältung:
2-3 Frühlingszwiebeln grob hacken und zum Instant-Ingwer geben, mit kochendem Wasser übergießen und ca. 1 Std kochen lassen.

Yogitee

Zum Yogitee wird der Ingwertee durch die Zugabe von folgenden, kleingemahlenen Gewürzen:

4 Gewürznelken
4 schwarze Pfefferkörner
1 Stange Zimt
4 Kardamomkapseln (hiervon nur den Samen verwenden)

Die Gewürze in ein extra Tütchen geben und an das Ingwerglas binden.

Rezept

Ingwertee zubereiten.
1 Prise schwarzen Tee und etwas Milch dazugeben.
Noch einmal aufkochen lassen.

LatteMaYogi

Yogitee zubereiten wie oben, dann mit geschäumter Milch in ein Latte Macchiato-Glas geben.

Mehr Informationen über Ingwer findet ihr bei Afrikainfos.de



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Durch das Amazon-Partnerprogramm verdiene ich an qualifizierten Käufen

Newsletter

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben, was auf bastelfrau.de geschieht? Durch meinen Newsletter bekommst du in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Infos dazu. Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.