Direkt zum Inhalt

Pichelsteiner Fleisch

Gespeichert von Bastelfrau am 16 November 2019

Dieses Rezept für die Kochkiste reicht für 4 Personen. Man benötigt ca. 30 Minuten an Vorkochzeit, dann kommt das Gericht für 4-5 Stunden in die Kochkiste, wobei keinerlei weitere Engerie mehr zugeführt werden muss. So spart man nicht nur Strom, sondern muss sich in dieser Zeit auch nicht um das Gericht kümmern, sondern hat Zeit für andere Dinge.

 

 

Zutaten für 4 Personen

375 g Rindfleisch (oder halb Rind-, halb Schweinefleisch)
750 g Kartoffeln
1 l Wasser, 1 EL Salz
1 Sellerie
1 Kohlrabi
250 g Möhren
2 Porree
1 Petersilienwurzel
1 Pastinakenwurzel
1 ½ EL Salz
1 Pr. Pfeffer
¼ l Wasser oder Brühe
1 EL Fett

 

Vorbereitung
Das Fleisch klopfen, waschen und in Würfel schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und in Scheiben schneiden- Die Sellerie und die Kohlrabi schälen, in Viertel schneiden und diese wiederum in ½ cm starke Scheiben teilen. Die Möhren, die Petersilienwurzel und die Pastinake waschen, das Äußere abschaben, nochmals waschen und anschließend ebenfalls in Scheiben schneiden. Vvm Porree die Wurzel abschneiden, die Stange der Länge nach bis zur Mitte einschneiden und auswaschen. Dann die Stange Porre in kleine Stücke schneiden.
Eine Puddingform oder den Kochkistentopf mit Fett ausstreichen.

 

Zubereitung
Die Kartoffeln mit kaltem Wasser und Salz aufsetzen und erhitzen. Die Kartoffen anschließend abgießen. Abwechselnd Kartoffeln, Gemüse und Fleisch in die Form schichten, salzen und pfeffern, Wasser oder Brühe darauf gießen, und das Ganze 30 Minuten im Wasserbad vorkochen. In die Kochkiste stellen und dort 4-5 Stunden garen lassen.

 

Vorkochzeit: 30 Min.
Kochzeit: 4-5 Std.