Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 26 Oktober 2019

1 Pfund Topfen, 3 Eier, Zucker, Vanille und ein Backpulver vermischt man mit soviel Mehl, dass sich der Teig formen läßt, formt Nudeln daraus und bäckt sie in heißem Fett.

 

Gesalze Quarknudeln werden ebenso bereitet, nur dass man, anstatt Zucker und Vanille, Salz und Kümmel zugibt und sie als Beilage zu Salat verwendet.