Bananenbrot im Glas

Auch fertig Gebackenes läßt sich gut verschenken, besonders dann, wenn es so originell wie das Bananenbrot ist. Aber Achtung: Hier dürfen nur Einkochgläser mit weiter Öffnung verwendet werden!

 

Zutaten

  • 2-2/3 Tassen weißen Zucker
  • 2/3 Tasse Palmin soft
  • 4 Eier
  • 2/3 Tasse Buttermilch
  • 2 Tassen zerdrückte Bananen (Bananenmus)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3-1/2 Tassen weißes Mehl
  • 1/2 Teelöffel Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 2 Teelöffel Natron
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2/3 Tasse gehackte Nüsse

 

Und so wird’s gemacht:

  1. Zucker und Palminsoft mit dem Handmixer schaumig rühren. Eier dazugeben und gut durchrühren.
  2. Buttermilch und Vanilleextrakt unterrühren.
  3. In einer zweiten Schüssel die trockenen Zutaten miteinander vermischen. Fett-Eier-Mischung dazugeben und gut verrühren.
  4. Bananen und Nüsse unterheben.
  5. Sieben Einkochgläser einfetten und jeweils eine Tasse Teig hineingeben.
  6. Die Gläser mit Zwischenraum auf ein Backblech stellen und 45 Minuten bei 160 °C backen.
  7. Nun schnell die Ränder der Gläser abputzen und die Gläser verschließen.
2009-01-16 14:18:28
Bastelfrau (Barbara)