Gepökeltes Schweine- oder Rindfleisch

Schweine- oder Rindfleisch selbst zu pökeln – auf die Idee wäre ich ohne dieses Rezept wahrscheinlich nicht gekommen. Eigentlich sollte sich dieses Fleisch, zusätzlich mit einer Marinade gewürzt, gut für den Smoker eignen…

 

 

Zubereitung

2 ½ kg Fleisch
168 g (14 EL) Salz
1 Prise Pfeffer
½ EL Salpeter
knapp 1 EL Zucker
¾ l Wasser

 

Vorbereitung:

Fleisch klopfen, waschen, gut abtropfen lassen; Salz und Pfeffer mischen; Salpeter und Zucker in ¾ l Wasser aufkochen und erkalten lassen.

 

Zubereitung:

Fleisch mit Salz und Pfeffer tüchtig einreiben, besonders um die Knochen herum, alles Salz muss eingerieben werden; Fleisch in Steintopf legen, erkaltete Flüssigkeit darüber gießen, Fleisch etwas beschweren, an kühlem Orte aufbewahren. Nach 8-14 Tagen kann davon gebraucht werden.

 

Anmerkung:

Salpeter bekommt man in kleinen Mengen fürs Pökeln – zum Beispiel bei Ebay.

 

2019-11-16 15:56:57
Bastelfrau (Barbara)