Bastelfrau

Basteln, Basteln, Basteln...

Füllungen für die Schultüte - Was eignet sich am besten?

16. Mai 2018 - 15:49 -- Bastelfrau


Die Schultüte war ursprünglich dafür gedacht, den Kindern den ersten Schultag zu "versüßen". Deshalb wurden sie gerne mit Süßigkeiten (und früher auch mit Obst) gefüllt. Damals machte das durchaus Sinn, denn da waren Süßigkeiten noch etwas besonderes, was es nicht jeden Tag gab. Heute sollte der Inhalt einer Schultüte allerdings nicht mehr ganz so süß sein - statt dessen gibt es viele andere Dinge, die man hineintun kann und die zwar nicht süß sind, dafür aber praktisch oder einfach Freude machen.

Eine Einschulung ist mit vielen Anschaffungen verbunden: Schulranzen, Federtasche, Tuschkasten und noch vieles mehr brauchen die kleinen Schüler. Kein Wunder also, dass Eltern die Schultüte sinnvoll füllen möchten. Dafür eignet sich zum Beispiel

  • Armbanduhr 
  • Stifte
  • Anspitzer
  • Radiergummi
  • Schlüsselanhänger
  • Geldbörse
  • Trinkflasche
  • Sonnenbrille
  • Stempel mit eigenem Namen
  • Rückstrahler für Schultasche
  • Fahrradklingel
  • Wachsmalkreide
  • Stiftebehälter für Schreibtisch
  • Stundenplanhülle
  • Terminplaner
  • Adressbuch
  • Buchstaben- und Zahlenmagnete
  • Brustbeutel 
  • Lesezeichen
  • Brotdose
  • Post-It-Block 
  • Handy (das ist zwar keine Kleinigkeit, aber ein Handy ohne Guthaben, über das man sein Kind immer erreichen kann, gibt den Eltern Sicherheit - und es kann ja auch durchaus ein altes, gebrauchtes Handy sein).

Zum Spielen eignen sich vor allen DingenSpiele, die nicht soviel Platz wegnehmen. Schließlich sollen sie in die Schultüte passen.

  • kleine Geduldsspiele
  • Gummitwist
  • Straßenkreide
  • Jo-Jo
  • Kartenspiel
  • Flummi

Für's Basteln und Kreativsein kann man die folgenden Kleinigkeiten gut gebrauchen.

  • Schere
  • Knete
  • Bügelperlen
  • Strickliesl
  • Malschablonen
  • Stempelstifte
  • Bastelbögen
  • Zauberstifte

Andere Kleinigkeiten, die man in die Schultüte geben kann, sind zum Beispiel:

  • Klebe-Tattoos
  • Sammelkarten
  • Stickerbuch
  • Badekonfetti
  • Freunde-Buch
  • Haargummis
  • Haarreifen
  • Zopfspangen
  • Schmuck wie Kettchen, Armband oder Ring
  • Wasserpistole
  • Insektenlupe
  • Button zum Anstecken
  • Gutschein für einen Ausflug, Zoobesuch usw.
  • Nachtleuchtende Mond- und Sterneaufkleber für die Wand
  • Kinokarte
  • Glücksbringer
  • Kompass
  • Lupe    
  • Sorgenpüppchen
  • Pixie-Bücher

Leben mit Kind: 


*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet.