Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Namensaufkleber

20. Mai 2019 - 23:09 -- Bastelfrau


Namensaufkleber

Manchmal ist es nötig, dass verschiedene Gegenstände mit dem Namen des Besitzers gekennzeichnet werden. Besonders häufig ist dies im Kindergarten und in der Schule der Fall. Da werden nicht nur die Hefte und Bücher beschriftet, sondern auch Lineale und Etuis, einzelne Stifte, der Zirkelkasten, der Malkasten und die Brotdose…  

Auch wenn ich generell der Meinung bin, dass man die Namensetiketten super zusammen mit dem Kind basteln kann, kann es sinnvoll oder nötig sein, die Etiketten vom Profi herstellen zu lassen. Benötigt man zum Beispiel Aufkleber für Schuhe, kann man diese kaum selbst malen und basteln, da sie abriebfest sein müssen - sonst hätte man nicht lange Freude an den Etiketten. Und auch Namensaufkleber, die auf der Brotdose oder dem Malbecher befestigt werden sollen, müssen zumindest wasserfest, besser noch spülmaschinenfest sein, damit sie mitsamt der Brotdose in der Geschirrspülmaschine gespült werden können. 

 

 

Im vergangenen Sommer hat mein Enkel an einer Ferienfreizeit teilgenommen. Weil es so heiß war und wir Angst hatten, dass das Essen, was er mit nahm, verderben könnte, haben wir einen Teil davon jeweils eingefroren - bis zum Mittag war das Essen dann aufgetaut. Wie toll ist es, wenn man die Brotdose dann komplett mit dem Mittagessen einfrieren kann und sich keine Sorgen machen muss, dass das Kind seine Mahlzeit nicht bekommt, weil das Etikett abgegangen ist? Wenn die Brotdose dann auch noch für die Mikrowelle geeignet ist (und nicht nur der Aufkleber), ist das Ganze perfekt. 

Besonders interessant finde ich übrigens auch Aufkleber für Stifte. Selbstgebastelte Aufkleber rollen sich von Stiften gerne ab und sehen dann sehr unschön aus. Meist geht nämlich das Etikett nicht ganz ab, sondern ein Rest bleibt auf dem Stift und zieht den Schmutz magisch an. Die Aufkleber von Namensaufkleber.de sollen den täglichen Gebrauch ohne weiteres abkönnen. Vielleicht sollte ich mir Aufkleber für meine Kugelschreiber zulegen, damit sie nicht mehr ständig verschwinden.

 

 

Die Aufkleber sind also auch für Erwachsene interessant. Ich stelle mir da gerade eine Dose vor, die für die Mikrowelle geeignet ist und die man gut mit zur Arbeit nehmen kann. Damit sie im Kühlschrank nicht verloren geht, kommt ein Namensaufkleber darauf. Dann kann die Dose problemlos in die Mikrowelle gestellt werden und später zu Hause in der Spülmaschine gespült. Was will man mehr?

Im Handel gibt es zwar selbstklebende Etiketten für Drucker, die man toll bedrucken, aber auch bestempeln oder bemalen kann. Erhältlich sind sie in unterschiedlichen Größen, meist rechteckig, manchmal aber auch rund oder oval. Wer individuelle Formen haben möchte, kann sich DIN A4 große Etiketten kaufen und diese entweder mit der Hand oder mit einem Hobbyplotter ausschneiden. Aber egal wie toll man sie bemalen und bestempeln kann - ich vermute trotzdem, dass sie in Schuhen oder auf Stiften nicht lange überleben würden. Und auch auf der Brotdose und dem Stift bleiben sie wahrscheinlich nicht lange kleben.

Trotzdem steht nun erst einmal eine Bastelaktion mit meinem Enkel an. Was wir basteln werden? Namensaufkleber natürlich - für seine Hefte. 



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.