20. Mai 2024

Jasseron

Ein Jasseron ist eine Gliederkette. Beide Begriffe beschreiben eine Kette, die aus ineinander verbundenen Gliedern besteht. Die Glieder sind bei einem Jasseron typischerweise rund und können unterschiedlich groß sein. Jasseronketten gelten als eher zierlich und eignen sich deshalb gut zum Layering, also dem Tragen mehrerer Ketten übereinander.

Mit einer Kette/Jasseron kann man sehr gut Bettelarmbänder herstellen, sie eignen sich aber ebenfalls für die Verarbeitung zur Halskette. Da sie aus einzelnen Gliedern bestehen, kann man kleinere Stücke der Kette verwenden.

Hier noch einmal die wichtigsten Punkte:

  • Jasseron und Gliederkette bezeichnen das Gleiche
  • Die Kette besteht aus miteinander verbundenen Gliedern
  • Die Glieder sind beim Jasseron meist rund
  • Jasseronketten sind eher zierlich