7. Oktober 2022
Bücher zum Thema Mandalas Zeichnen

14 Bücher zum Thema Mandalas Zeichnen

Werbung – enthält Partnerlinks

Zur Zeit interessiere ich mich sehr für das Zeichnen von Mandalas. Also habe ich mir einen Haufen Mandala Bücher dazu bestellt, da ich im Web nicht so viel zu diesem Thema gefunden habe. Es war auch relativ schwierig, die Bücher dazu zu finden und noch schwieriger, gute Bücher zu finden. Damit es euch nicht so wie mir geht, habe ich euch hier die Bücher mit einer kurzen Beschreibung aufgelistet, die ich mir in letzter Zeit bestellt habe.

Zu diesen Büchern muss ich noch sagen, dass ich noch nie – und zwar wirklich noch nie – so viele schlechte Bücher zu einem Thema gesehen habe. Das ist aber noch nicht alles, denn ich habe auch noch nie so schlechte Bücher in der Hand gehabt. Eigentlich sind diese Bücher, vor allen Dingen die in der ersten Kategorie eine Schande.

Ich habe euch trotzdem die Links zu Amazon eingefügt. Mit einem Klick auf den Titel kommt ihr direkt zu den Mandala Büchern bei Amazon. Vielleicht findet ihr dort in der Beschreibung etwas, was die Bücher für euch interessant macht.

Ich habe die Bücher in 3 Kategorien eingeteilt.

Diese Bücher sind fürs Mandala zeichnen lernen nicht geeignet

Ich weiß es nicht – vielleicht kann man diese Bücher ja für etwas anderes gebrauchen. Ich kann auf jeden Fall wirklich gar nichts mit ihnen anfangen.

How to draw Mandalas – A practical guide for beginners

How to Draw Mandalas

In diesem Buch geht es definitiv nicht darum zu lernen, wie man Mandalas zeichnet. Die Mandalas sind jeweils mit einem quadratischen Raster unterlegt. Genauer gesagt, befindet sich das vorgezeichnete Mandala mit Raster auf der einen und ein leeres Raster auf der anderen Seite. Man überträgt also die Linien vom Mandala-Raster in das eigene.

How to Draw Mandalas

Die Mandalas reichen von einfach bis recht schwer. Ich persönlich denke aber, dass die Art und Weise wie die Mandalas übertragen werden sollen, bei denen die schwieriger sind, gar nicht mehr funktioniert.

How to Draw Mandalas

Kurz gesagt, man übt, wie man mit Hilfe eines Rasters eine Zeichnung überträgt.

Mein Fazit: Von allen Büchern, die ich mir gekauft habe, ist dies das, was mir am wenigsten gefallen hat.

How to Draw Mandalas von Artz Creation

How to Draw Mandalas

In diesem Buch werden insgesamt 9 relativ leichte Mandalas vorgestellt. Bei jedem Mandala wird Schritt für Schritt gezeigt, wie es gezeichnet wurde. Leider wurden die Zeichnungen ohne ein Kreisraster abgedruckt. Insgesamt ist das Buch „etwas mickrig“. Hätte man die Zeichnungen ein kleines bisschen kleiner gemacht, hätte man doppelt so viele Mandalas im Buch untergebracht.

Wenn man ein Buch im Internet bestellt, kann man sich zwar oft ein paar Seiten ansehen, aber natürlich nicht alles. Deshalb finde ich es doppelt ärgerlich, dass auf dem Cover zwei Mandalas abgebildet sind, diese sich im Buch gar nicht wiederfinden.

Mein Fazit: Die vorgezeichneten Mandalas sind ganz nett. Man kann also schon etwas mit dem Buch anfangen, allerdings nicht sehr viel.

How to Draw Mandalas

Auch dieses Buch würde ich nicht noch einmal kaufen. Trotzdem muss ich sagen, dass es von den ganz schlechten Büchern eines der besseren ist. Allerdings nicht viel besser. 🙁

Am Anfang des Buches sind auf einer Seite die benötigten Werkzeuge abgebildet. Dann folgt auf 22(!) Seiten die Schritt-für-Schritt-Anleitung für genau 1 (!) Mandala. Zugegeben – eigentlich wird nur die Hälfte der Seiten für die Anleitung benötigt, denn die Seite daneben ist jeweils zum Nachzeichnen. Da sich auf der Rückseite bereits die nächste Zeichnung befindet, darf man nicht mit einem Filzstift malen, denn sonst ist der nächste Teil der Schritt-für-Schritt-Anleitung hin.

Am Ende des Buches befinden sich noch drei Seiten mit ein paar Mustern und ein Mandala, das anscheinend zum Ausmalen ist.

Das Mandala vom Titel ist nicht im Buch enthalten.

Mandala – Art how to draw

Mandala Art how to draw

Von einem Buch, das in seinem Titel ein „How to“ trägt, erwarte ich, dass es eine Anleitung enthält. Das ist bei diesem Buch nicht der Fall. Es besteht komplett aus Seiten, auf denen sich jeweils ein fertiges und dazu ein halbfertiges Mandala befindet. Darüber steht als Überschrift „Finish & Coloring“. Das erste muss also beendet werden, das zweite darf man direkt anmalen.

Mandala Art how to draw

Die Mandalas selbst sehen aus, als wären sie mit dem Spirograph gezeichnet worden. Sicher bin ich mir da allerdings nicht. Außerdem sind die Linien recht wackelig.

Würde ich diese Vorlagen kostenlos im Internet finden, würde ich denken „Okay. Es handelt sich eben um kostenlose Vorlagen“. In einem Buch möchte ich so etwas aber nicht finden.

Mein Fazit: Man kann die Mandalas ausmalen bzw. ergänzen. Wie groß der Lerneffekt oder Spaß dabei ist, ist eine andere Sache.

Diese Bücher sind schon wesentlich besser

Mandala Workbook – 24 Mandalas zum Ausmalen – 24 Vorlagen

Mandala Workbook

Im Buch sind schöne Mandalas zum Ausmalen. Die Vorlagen dazu sind allerdings enttäuschend. Genauer gesagt, es gibt keine. Auf der Seite nach den Mandalas befindet sich jeweils eine Kreisvorlage. Diese Vorlagen passen aber oft nicht einmal zu den Mandalas bezüglich der Anzahl der Segmente. Beispiel: Das Mandala besteht aus 20 Segmenten, die Vorlage aus 12.

Ich finde also nicht, dass man mit diesem Mandala Buch lernen kann, wie man Mandalas zeichnet. Da es sich um ein Workbook handelt, darf man das wahrscheinlich auch nicht erwarten. Negativ ist allerdings, dass auch das Üben nicht besonders gut geht.

Mandala Workbook

Die Mandalas selbst sind aber schön und reißen das Buch dadurch etwas heraus. Man kann sich von ihnen inspirieren lassen und mit eigenen Kreisrastern lassen sie sich auch einigermaßen gut nachzeichnen.

How to draw Floral Mandala

How to draw Floral Mandalas

Wie viele der anderen Bücher auch, hat dieses Buch das „How to“ im Titel einfach nicht verdient. Der Titel befindet sich noch einmal vorne auf dem ersten Blatt – danach gibt es nur noch Mandalas – kein geschriebenes Wort, keine Erklärung in Bildern – nichts.

Ich persönlich würde diese Mandalas als wunderschöne Übungsmandalas bezeichnen. Sie sind relativ blass gedruckt und müssen also nachgezeichnet werden. Dabei gewöhnt man sich nach und nach an die Schwünge, Rundungen usw. man übt also wirklich das Zeichnen. Allerdings weiß ich das nur deshalb, weil ich einen Online-Kurs belegt habe, bei dem ich mit blass gezeichnete Mandalas übe. Ohne diesen Kurs hätte ich also nicht gewusst, was man da eigentlich von mir will. Aus diesem Grund gibt es leider Punktabzug.

How to draw Floral Mandalas
Rechts sieht man die gedruckte Seite, links das nachgezeichnete Mandala.

Gut finde ich wieder einmal, dass die Rückseiten der Zeichnungen frei sind.

Und – mir gefallen die Motive in diesem Mandala Buch wirklich sehr gut.

How to draw amazing mandala – guidebook

Bei diesem Buch habe ich mich wieder einmal vom Titel in die Irre führen lassen, denn es handelt sich nicht um ein „How to“. Es gibt am Anfang zwar eine Seite, auf der erklärt wird, wie man ein Mandala konstruiert, aber die Erklärung ist weder besonders gut noch ausreichend.

Dann folgen 21 Seiten mit Mandalas zum Ausmalen.

Ich habe dieses Buch behalten, weil ich denke, dass mir die enthaltenen Mandalas eine Inspiration für eigene Mandalas sein könnte.

Diese Bücher sind meine Favoriten

Easy to Draw Mandalas

Easy to draw mandalas

Dieses Mandala Buch gehört zu denjenigen, die mir am besten gefallen. Im Buch gibt es 20 Mandalas, die direkt am Anfang alle in einer Art Inhaltsverzeichnis abgebildet sind.

Die einzelnen Mandalas findet man dann jeweils über drei Seiten verteilt. Auf der 1. Seite befindet sich das vollständige Mandala mit einem schönen Spruch.

Easy to draw Mandalas
Hier sieht man links die Rückseite der Seite mit Raster.

Auf der nächsten Doppelseite sind auf dem ersten Blatt vier Zeichnungen, auf der rechten Seite ein Zeichenraster. Die Zeichnungen zeigen die einzelnen Schritte. Zuerst werden also die Linien aus der 1. Zeichnung in das Raster übertragen. Natürlich nicht als Viertel, sondern der gesamte Kreis wird nachgezeichnet. Dann wird alles von der 2., dann der 3. und zuletzt der 4. Zeichnung nachgezeichnet. Dann ist das Mandala fertig.

Easy to draw Mandalas

Das funktioniert sehr gut. Natürlich muss man manchmal ganz schön nachdenken, wo man jetzt wie weitermachen soll – aber das ist so in Ordnung. Die Rückseite der Seite mit Raster ist komplett schwarz. Wenn hier ein Stift durchschlägt, macht das also gar nichts.

How to Create Mandalas

How to Create Mandalas

Auch dieses Mandala Buch finde ich richtig gut. Der Ansatz hier ist allerdings ein anderer als bei dem Buch Easy to Draw Mandalas.

Die ersten Seiten beschäftigen sich mit Grundlagen. Das Buch ist auf Englisch, aber es gibt zu allem Zeichnungen. Man versteht es also auch ohne Englischkenntnisse.

How to Create Mandalas

Zuerst gibt es drei Mandalas, die Schritt für Schritt nachgezeichnet werden. Dafür gibt es jeweils 8 Schritte.

Dann folgen 5 Mandalas zum Ausmalen. Anschließend geht es mit 6 Mandalas weiter, die nur zur Hälfte abgebildet sind. Hier muss also die zweite Hälfte dazu gemalt werden.

Bei den folgenden 5 Mandalas müssen jeweils 4 Abschnitte nachgezeichnet werden, um die Mandalas zu vollenden.

Bei weiteren 5 Mandalas besteht die Aufgabe darin, die einzelnen Linien in alle Abschnitte zu übertragen.

Dann folgen 5 Mandalas, die man mit eigenen Elementen vervollständigen soll und 5 weitere, bei denen der äußere Rand selbst gestaltet wird.

Ich finde, dieses Buch ist beim Üben extrem vielfältig und sorgt dafür, dass es nicht langweilig ist.

Schade finde ich allerdings, dass die Blätter beidseitig bedruckt sind. Das bedeutet, dass die Farbe auch hier durchschlagen kann.

Bücher mit Kreisraster

Eigentlich finde ich Kreisraster ja gut und wichtig, um Mandalas zu zeichnen. Für mich sind sie das A und O. Allerdings sollte man sich die Raster am besten mit einem Zirkel oder einer Winkel- und Kreisschablone selber machen. Denn dann kann man die Hilfslinien einfach wegradieren, wenn das Mandala fertig ist.

Hat man nun Bücher, die fast ausschließlich aus Kreisrastern bestehen, kann man zwar viele Mandalas dort hinein zeichnen, aber die Linien bleiben später und können ganz schön stören. Allerdings kann man natürlich ein Blatt über die fertigen Mandalas legen und die Linien nachzeichnen oder auf einen anderen Untergrund übertragen.

Trotzdem kann ich Bücher mit Kreisvorlagen nicht wirklich empfehlen. Selber machen kostet weniger und ist wirklich ganz einfach.

Mandala drawing Workbook mit promts!

Mandala drawing Workbook mit prompts
Bei diesem Buch weiß ich gar nicht genau, was ich mir eigentlich darunter vorgestellt habe, als ich es bestellt habe. Fakt ist aber, dass ich das, was dann kam, nicht erwartet hattet.

Es gibt insgesamt 57 „promts“ (Aufforderungen) in diesem Buch. Das bedeutet: Es gibt leere Kreisvorlagen unter den dann zum Beispiel „Tropical Mandala“ steht. Man soll also in diese Kreisvorlage ein „tropisches Mandala“ zeichnen.

Das Problem für mich ist: Ich kann kein tropisches Mandala zeichnen, ich lerne ja gerade erst Mandalas zu zeichnen. Das „geometrische Mandala“ sollte ich allerdings hinbekommen. Naja… eines von 57 ist ja auch schon mal etwas.

Mandalas selbst zeichnen

Mandalas selbst zeichnen
Bei diesem Buch bin ich – auf Grund des Titels „Mandalas selbst zeichnen“ davon ausgegangen, dass ich ein Anleitungsbuch bekomme. Das habe ich natürlich nicht, sondern ein Buch mit Rastern. Insgesamt gibt es 10 verschiedene Raster im Buch, so dass man wirklich einiges ausprobieren kann.

Allerdings befindet sich auf jeder Seite ein Raster. Zeichnet man also mit einem Fineliner, kann es passieren, dass die Farbe durchschlägt. Dann hat man nur noch halb so viele Raster.

Mandala Drawing Book

Mandala Drawing Book

Auch in diesem Buch gibt es ausschließlich Kreisraster – diesmal 5 verschiedene Arten. Und wie bei „Mandalas selbst zeichnen“ sind auch hier die Blätter beidseitig bedruckt.

Deshalb gilt auch für dieses Buch: Die Raster sind zwar eine nette Hilfe. Besser geht es aber mit selbst gezeichneten Rastern.

Mandala Sketchbook

Mandala Sketchbook

Auf den ersten 5 Seiten befinden sich halbe Mandalas, die jeweils zu Ende gezeichnet werden sollen. Der Rest des Buches besteht aus Rastern, die hier alle gleich sind.

Die Blätter sind beidseitig bedruckt, so dass auch hier die Gefahr besteht, dass die Stifte beim Zeichnen durchschlagen und man nur noch halb so viele Raster zum Zeichnen hat.

Mandala drawing easy

Mandala drawing easy

Dieses Buch ist in etwa genau so wie das Mandala Sketchbook oben. Der Unterschied liegt einzig in den fünf Mandalas, die sich auf den ersten Seiten befinden.

Das könnte dich auch interessieren

Bücher zum Thema Mandalas Zeichnen

2022-06-21 21:03:00
Bastelfrau (Barbara)