4. Februar 2023
Produktvorstellungen und Bastelmaterial testen

Produktvorstellungen und Bastelmaterial testen

Von Zeit zu Zeit bekomme ich Bastelmaterial oder Bastelwerkzeuge zugeschickt – entweder um es euch vorzustellen oder um es zu testen. Und sehr oft trudeln auch Bücher bei mir ein, die gelesen werden wollen und über die ich euch dann etwas schreibe. Hier habe ich ein paar Infos darüber, wie was getestet oder vorgestellt wird.

Was sind Produktvorstellungen und Testberichte?

Produktvorstellungen und einfache Bastelmaterial-Testberichte sind sich sehr ähnlich. Das gilt auch für Buchrezensionen. Schwieriger wird es mir den „richtigen“ Testberichten, denn dabei teste ich verschiedene Bastelmaterialien „gegeneinander“. Ein Beispiel dafür ist der Serviettenklebertest, bei dem verschiedene Serviettenkleber auf Holz, Pappe, Glas usw. getestet wurde. Dabei gab es sogar Noten. Ein solcher Test ist sehr aufwändig, wird genau ausgewertet und wird von mir daher nicht so oft gemacht.

Produktvorstellung

Bei einem einfachen Testbericht oder einer Produktvorstellung probiere ich einfach aus, was das Produkt kann, wie es sich verarbeiten lässt, ob es mir gefällt, für wen es geeignet ist. Dabei wird nicht jeder Artikel auf die gleiche Art getestet. Es handelt sich dabei auch eher um einen Erfahrungsbericht und nicht um einen wirklichen Test. Die Produkte kaufe ich mir selbst, manchmal werden sie mir auch zur Verfügung gestellt.

Buchvorstellungen

Manchmal kann ich Bücher anfordern, manchmal bekomme ich einfach welche zugeschickt und manchmal kaufe ich mir welche, zum Beispiel dann, wenn ich mich gerade mit einer bestimmten Basteltechnik beschäftige. Dann runden Bastelbücher oder Zeitschriften das Thema ab und werden „zugekauft“.

Deine Produkt- oder Buchvorstellungen

Solltest du deine Meinung zu bestimmten Materialien oder Bücher schreiben wollen, kannst du das in dem Blog machen, den du dir auf bastelfrau.de einrichten kannst. Du musst mir dann nur (über das Kontaktformular) Bescheid geben, damit ich dich dafür freischalten kann. Allerdings dürfen deine Artikel nicht aus Werbung bestehen. Du solltest also nicht über deine eigenen Produkte schreiben. Falls du das doch machst oder Produkte dafür zur Verfügung gestellt bekommst, musst du das vorher mit mir absprechen und deinen Artikel – genau wie ich – als Werbung kennzeichnen.

Produkte zum Testen

Leider kann ich dir keine Produkte zum Testen schicken – ich bin weder ein Händler noch ein Hersteller. Wenn du selbst eine Webseite besitzt, wirst du vielleicht schon von Verlagen oder Herstellern angeschrieben. Wenn nicht, kannst du aber trotzdem Produkte testen. Dafür gibt es spezielle Webseiten, wie zum Beispiel MyTest.de, wo du deine Testberichte direkt auf die Seite laden kannst. Du musst dich dort nur bewerben. Bastelmaterial ist auf der Seite allerdings nicht so häufig vertreten, obwohl es letztens auch einmal Marabu-Farben zum Ausprobieren gab.

Wenn du mir Produkte zum Testen zur Verfügung stellen möchtest

Wenn du nicht selbst testen möchtest, sondern mir Produkte zum Ausprobieren schicken möchtest, sei so nett und setze dich vorher mit mir per Email (auch hierfür kannst du einfach das Kontaktformular verwenden) in Verbindung. Dann kann ich dir sagen, ob ich gerade Zeit dafür habe oder nicht. Denn es macht ja auch keinen Sinn, wenn deine Sachen wochenlang hier herumliegen oder womöglich sogar in Vergessenheit geraten – nur weil wir das vorher nicht abgesprochen haben.

03/11/14

Cookie Consent mit Real Cookie Banner